Archiv – Wirtschaft

Brexit-Folgen: Jetzt sollen Gefangene helfen

Brexit-Folgen: Jetzt sollen Gefangene helfen

Im Vereinigten Königreich fehlen nach dem Brexit über 100.000 Lkw-Fahrer. Deshalb wird die Versorgungslage immer schwieriger. Jetzt erwägt London einen drastischen Schritt.
Brexit-Folgen: Jetzt sollen Gefangene helfen
Preis-Schock: Deutsche Inflation steigt auf 4,1 Prozent – Höchster Stand seit 28 Jahren

Preis-Schock: Deutsche Inflation steigt auf 4,1 Prozent – Höchster Stand seit 28 Jahren

Das Leben in Deutschland wird immer teurer. Vor allem für Energie müssen Verbraucher deutlich tiefer in die Tasche greifen als im Corona-Jahr 2020. Droht eine lang anhaltende Preisspirale?
Preis-Schock: Deutsche Inflation steigt auf 4,1 Prozent – Höchster Stand seit 28 Jahren

Studie: Brexit kostet britische Fischer 300 Millionen Pfund

Über die Fischerei wurde emotional bei den Brexit-Verhandlungen diskutiert. London hatte der Branche hohe Mehrheinnahmen angekündigt. Eine neue Studie legt allerdings andere Zahlen offen.
Studie: Brexit kostet britische Fischer 300 Millionen Pfund

Hoffnung für Reisebranche - Umsatzminus wird kleiner

Die Reisebranche hat besonders unter den Corona-Beschränkungen gelitten. Doch nun hat sich die Bilanz des Sommergeschäfts verbessert. Und auch der Herbst und Winter machen etwas Hoffnung.
Hoffnung für Reisebranche - Umsatzminus wird kleiner

Rückruf von VW-Bussen: Türen könnten bei Fahrt aufgehen

VW-Busse des Modells T6 könnten bei Frost gefährliche Probleme mit der Türverriegelung haben. Nun wurde ein Rückruf gestartet. Weltweit sind mehr als 200.000 Fahrzeuge betroffen.
Rückruf von VW-Bussen: Türen könnten bei Fahrt aufgehen

EU-Kommissionsvize wertet neuen Handelsrat als Meilenstein

Es geht bergauf in der Partnerschaft zwischen der EU und den USA - das findet zumindest EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis. Gemeinsame Standards für Arbeitnehmer und Verbraucher seien das Ziel.
EU-Kommissionsvize wertet neuen Handelsrat als Meilenstein

Was die Wirtschaft von einer neuen Regierung erwartet

Die SPD will eine „Fortschrittskoalition“, die Union eine „Zukunftskoalition“. Digitalisierung, Bürokratie, Energiekosten: Aus Sicht der Wirtschaft liegt vieles im Argen.
Was die Wirtschaft von einer neuen Regierung erwartet

Preis-Schock in Deutschland: Inflation auf höchstem Stand seit 1993

Preis-Schock in Deutschland. Wie das statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, hat die Inflation erstmals seit 1993 wieder die Vier-Prozent-Marke geknackt.
Preis-Schock in Deutschland: Inflation auf höchstem Stand seit 1993

VW-Diesel-Betrugsprozess weiter ohne Winterkorn

Der gerade gestartete Betrugsprozess gegen ehemalige Manager von VW rund um „Dieselgate“ läuft in der bisherigen Form weiter. Doch eine zentrale Figur fehlt.
VW-Diesel-Betrugsprozess weiter ohne Winterkorn

ifo-Chef Fuest warnt künftige Bundesregierung vor Steuererhöhungen: „Kontraproduktiv“

ifo-Präsident Prof. Clemens Fuest hat die künftige Bundesregierung zu steuerlicher Zurückhaltung aufgefordert. Mögliche Steuererhöhungen seien „kontraproduktiv“, warnte Fuest gegenüber Merkur.de.
ifo-Chef Fuest warnt künftige Bundesregierung vor Steuererhöhungen: „Kontraproduktiv“

Kraftstoffkrise: Minister kündigt Militäreinsatz an

In Großbritannien fehlen tausende LKW-Fahrer. Dies ist ein Grund für die Probleme an den Tankstellen. Jetzt sollen Soldaten die Tanklaster fahren.
Kraftstoffkrise: Minister kündigt Militäreinsatz an

Prognose: Heizkosten steigen in diesem Jahr deutlich

Für Haushalte kommt einiges zusammen: Das Jahr ist relativ kühl, der CO2-Preis und stark gestiegene Kosten für Öl und Gas drücken zusätzlich auf die Heiz-Rechnung. Doch es gibt Einsparmöglichkeiten.
Prognose: Heizkosten steigen in diesem Jahr deutlich

Schnäppchenjäger bei Dax-Werten unterwegs

Der kräftige Kursrücksetzer vom Vortag hat bei den Dax-Werten die Schnäppchenjäger auf den Plan gerufen. Der Leitindex gewann am Mittwoch 0,77 Prozent auf 15.365,27 Punkte, konnte damit aber nur einen kleineren Teil seiner zweiprozentigen …
Schnäppchenjäger bei Dax-Werten unterwegs

N26: Hohe Strafe wegen mangelhafter Geldwäsche-Bekämpfung

Bei ihrem rasanten Wachstum hat die Smartphone-Bank zu wenig gegen Betrug und Missbrauch unternommen. Dafür präsentiert die Bankenaufsicht dem Berliner Start-up nun eine teure Quittung.
N26: Hohe Strafe wegen mangelhafter Geldwäsche-Bekämpfung

Spritmangel an britischen Tankstellen: Jetzt schickt Boris Johnson die Armee 

Im Vereinigten Königreich wächst der Unmut über den grassierenden Spritmangel. Nun greift die Regierung in London zu drastischen Maßnahmen.
Spritmangel an britischen Tankstellen: Jetzt schickt Boris Johnson die Armee 

Allianz-Studie offenbart Nachteil von E-Autos

Auf den deutschen Straßen sind immer mehr E-Autos unterwegs. Eine Studie der Allianz offenbarte nun jedoch einen teuren Nachteil der Modelle.
Allianz-Studie offenbart Nachteil von E-Autos

Chipmangel verteuert Neuwagen weiter

Fast im Tagesrhythmus gibt es neue Hiobsbotschaften aus der Autobranche: Das Fehlen wichtiger Mikrochips wandelt sich vom akuten Engpass zum Dauerproblem. Es dürfte dazu führen, dass Fahrzeuge noch teurer werden.
Chipmangel verteuert Neuwagen weiter

Handelsrat von USA und EU tagt - nach schweren Verstimmungen

Kann die EU den USA unter Präsident Joe Biden wieder vertrauen? Zum Start einer neuer Spitzenrunde zu Handels- und Technologiefragen stellen sich für die Europäer unangenehme Fragen.
Handelsrat von USA und EU tagt - nach schweren Verstimmungen

Kann Videochats und Hundedressur: Amazon schickt elektronische Haushaltshilfe an den Start

Haushaltsroboter gelten als das nächste große Ding im Smarthome. Amazon macht jetzt den ersten Schritt mit dem Astro, einer Art rollendem Tablet mit Kamera.
Kann Videochats und Hundedressur: Amazon schickt elektronische Haushaltshilfe an den Start

Aldi: Discounter testet neues Einkaufserlebnis 

Der Internet-Riese Amazon liebäugelt seit längerem mit eigenen Supermärkten. Bei den Platzhirschen sorgt das für Unruhe - und wachsende Experimentierlust.
Aldi: Discounter testet neues Einkaufserlebnis 

Umfrage: Schweinehalter befürchten Höfesterben

Viele Landwirte sehen schwarz für ihre Betriebe: Eine schwierige wirtschaftliche Lage, immer höhere Auflagen und eine unentschlossene Politik lösen Zukunftsängste aus.
Umfrage: Schweinehalter befürchten Höfesterben

EU-Staaten genehmigen härtere Steuerregeln für Unternehmen

Große Unternehmen müssen in der EU künftig ihre Nettoumsätze, Gewinn vor Steuern und die tatsächlich gezahlten Ertragssteuern veröffentlichen. Dadurch sollen Steuersparmodelle erkennbar werden.
EU-Staaten genehmigen härtere Steuerregeln für Unternehmen

IG Metall: Termin für Airbus-Konzernumbau verschoben

Der Druck ist erst mal raus. Nach Gewerkschaftsangaben haben sich Airbus und die IG Metall darauf verständigt, sich beim geplanten Konzernumbau mehr Zeit für die Suche nach einer Lösung zu geben.
IG Metall: Termin für Airbus-Konzernumbau verschoben

Wenig Wind lässt Anteil der Ökoenergie am Verbrauch sinken

Für den Ökostrom war 2020 ein ungewöhnliches Jahr. Viel Wind und wenig Verbrauch ließen die Grünstromquote in Deutschland kräftig steigen. Dieses Jahr sieht es wieder anders aus.
Wenig Wind lässt Anteil der Ökoenergie am Verbrauch sinken