Archiv – Wirtschaft

Daimler steckt eine Milliarde Euro in Rastatter Werk

Daimler steckt eine Milliarde Euro in Rastatter Werk

Rastatt (dpa) - Der Autokonzern Daimler will bis 2020 eine Milliarde Euro in sein Kompaktwagenwerk in Rastatt investieren. 
Daimler steckt eine Milliarde Euro in Rastatter Werk
Puerto Rico sucht Zahlungsaufschub

Puerto Rico sucht Zahlungsaufschub

Nicht nur Griechenland, auch der Karibikstaat Puerto Rico ächzt unter einer erdrückend hohen Schuldenlast. Die Regierung der zum US-Territorium gehörenden Insel will Zugeständnisse von ihren Gläubigern. Die Ratingagentur S&P stufte die Bonitätsnote …
Puerto Rico sucht Zahlungsaufschub

Neue Post-Tarifrunde am Freitag und Samstag in Bad Neuenahr

Bonn/Berlin (dpa) - Die neue Tarifrunde bei der Post nach mehr als dreiwöchigem Streik findet an diesem Freitag und Samstag in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz) statt.
Neue Post-Tarifrunde am Freitag und Samstag in Bad Neuenahr

VW und Siemens größte Wirtschaftsmotoren der EU

Hannover/Stuttgart - Oft gibt es Kritik, die Exportnation Deutschland nutze Europas Binnenmarkt aus, tue aber nicht genug für den Aufschwung. Eine Studie zeigt nun: Deutsche Konzerne sorgen für starken Schub im EU-Ausland.
VW und Siemens größte Wirtschaftsmotoren der EU

Lufthansa-Flugbegleiter sagen Sommer-Streik doch noch ab

Wenige Stunden vor Ablauf eines Ultimatums hat die Gewerkschaft Ufo einen Ausstand des Bordpersonals bei Lufthansa abgesagt. Statt einer quälenden Streikserie in den Sommerferien gibt es neue Verhandlungen.
Lufthansa-Flugbegleiter sagen Sommer-Streik doch noch ab

Kartellamt: Erfolg für Benzinpreisstelle

Die Wettbewerbshüter werten "Bestpreisangebote" von Tankstellenketten als Beleg für mehr Wettbewerb durch die Benzinpreisstelle. 2013/2014 verhängte das Bundeskartellamt insgesamt Strafen in Rekordhöhe.
Kartellamt: Erfolg für Benzinpreisstelle

Kartellamt verhängte 2013/2014 Rekordstrafen

Die Wettbewerbshüter werten "Bestpreisangebote" von Tankstellenketten als Beleg für mehr Wettbewerb durch die Benzinpreisstelle. 2013/2014 verhängte das Bundeskartellamt insgesamt Strafen in Rekordhöhe.
Kartellamt verhängte 2013/2014 Rekordstrafen

DB-Konkurrenz erhält Riesen-Bahnauftrag in NRW

Jetzt ist es amtlich: Bahngesellschaften mit britischen und niederländischen Wurzeln stemmen ab 2018 wichtige Teile des NRW-Zugverkehrs. Sorgen vor Lohndumping zerstreut die Gewerkschaft GDL. Das Lohnniveau der Bahn werde eingehalten.
DB-Konkurrenz erhält Riesen-Bahnauftrag in NRW

Arbeitslosigkeit sinkt auf niedrigsten Juni-Wert seit 1991

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juni um 51 000 auf 2,711 Millionen gesunken. Das sind 122 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr.
Arbeitslosigkeit sinkt auf niedrigsten Juni-Wert seit 1991

Sony holt sich erstmals seit 26 Jahren Geld am Aktienmarkt

Sony will mehr Geld in sein boomendes Geschäft mit Kamerasensoren pumpen und zapft dafür den Kapitalmarkt an. Die Börse findet das Manöver eher suspekt.
Sony holt sich erstmals seit 26 Jahren Geld am Aktienmarkt

Einzelhandel in Deutschland weiter mit guten Geschäften

Wiesbaden (dpa) - Der Einzelhandel in Deutschland kann sich weiterhin über gute Geschäfte freuen.
Einzelhandel in Deutschland weiter mit guten Geschäften

Tarifverhandlungen: Lufthansa-Flugbegleiter sagen Streik in letzter Minute ab

Frankfurt/Main - Streik abgesagt: Wenige Stunden vor Ablauf einer Frist nähern sich Lufthansa und die Kabinengewerkschaft Ufo in ihrem Tarifkonflikt doch wieder an. Urlauber können vorerst aufatmen. Aber das Vertrauen zwischen den Tarifparteien muss …
Tarifverhandlungen: Lufthansa-Flugbegleiter sagen Streik in letzter Minute ab

Volkswirte: Im Juni rund 2,7 Millionen Arbeitslose

Noch läuft es rund auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Stimmen Expertenprognosen, dann sank die Zahl der Erwerbslosen im Juni auf 2,7 Millionen, 60 000 weniger als im Vormonat. Das könnte sich in der zweiten Jahreshälfte ändern.
Volkswirte: Im Juni rund 2,7 Millionen Arbeitslose

Neue Millionen für die Straße - Lkw-Maut wird ausgeweitet

Berlin - Um die Lkw-Maut ist es vergleichsweise still geworden. Dabei wird sie in diesem Jahr gleich zwei Mal ausgeweitet. Das betrifft nicht nur Spediteure. Denn für den Staat geht es um viele Millionen Euro.
Neue Millionen für die Straße - Lkw-Maut wird ausgeweitet

Ringen um Flugbegleiter-Streik bei der Lufthansa

Bei Lufthansa ringen das Management und die Kabinengewerkschaft Ufo darum, den für Mittwoch angekündigten Streik der Flugbegleiter doch noch abzuwenden. Aber tiefes Misstrauen belastet die Gespräche.
Ringen um Flugbegleiter-Streik bei der Lufthansa

S&P senkt Griechenland auf "CCC-"

London (dpa) - Griechenland bekommt von der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) die Quittung für die am Wochenende angekündigte Volksabstimmung präsentiert. Das Institut senkte am Montagabend die Einstufung der Kreditwürdigkeit des Landes um eine …
S&P senkt Griechenland auf "CCC-"

Deutsche Wirtschaft dämpft Sorgen vor Griechenland-Krise

Frankfurt/Main (dpa) - Die Eskalation der Griechenland-Krise hat die Finanzmärkte einmal mehr in Unruhe versetzt.
Deutsche Wirtschaft dämpft Sorgen vor Griechenland-Krise

Wird der Lufthansa-Streik doch noch abgesagt?

Frankfurt/Main - Bei Lufthansa geht der Nervenkrieg um den angedrohten Streik der Flugbegleiter weiter. Nach intensivem Sondierungen vom Wochenende will die Gewerkschaft Ufo wieder verhandeln.
Wird der Lufthansa-Streik doch noch abgesagt?

K+S: Noch keine Entscheidung über geplante Übernahme

Kassel (dpa) - Der Kasseler Kali- und Salz-Produzent K+S berät weiter über das Gesprächsangebot zur Übernahme des Konzerns durch den kanadischen Düngemittelhersteller Potash.
K+S: Noch keine Entscheidung über geplante Übernahme

Stelle frei: Arbeitskräfte gefragt wie nie

Nürnberg - Gut ausgebildete Jobsucher hatten es selten so leicht - in deutschen Betrieben gibt es derzeit so viele freie Stellen wie nie zuvor. Besonders dringend sucht man im Sozial- und im Gesundheitswesen.
Stelle frei: Arbeitskräfte gefragt wie nie

Maschinenbauer: Auswirkungen eines "Grexit" wären verkraftbar

Frankfurt/Main (dpa) - Für die deutschen Maschinenbauer wäre ein griechischer Austritt aus dem Euro nach eigener Einschätzung verkraftbar.
Maschinenbauer: Auswirkungen eines "Grexit" wären verkraftbar

Tui erzielt mehr Umsatz - Fernreisen boomen

Chania - Tui hat die vergangene Wintersaison mit einem Umsatzplus von drei Prozent abgeschlossen. Vor allem das Online-Geschäft sei sehr erfolgreich gewesen.
Tui erzielt mehr Umsatz - Fernreisen boomen

57 Staaten gründen Asien-Infrastrukturbank

Rivale der Weltbank oder sinnvolle Ergänzung? Die von China initiierte asiatische Infrastrukturbank soll dem großen Finanzbedarf in der Region nachkommen. Deutschland spielt eine führende Rolle.
57 Staaten gründen Asien-Infrastrukturbank

Winterkorn: Machtkampf hat "mich schon sehr getroffen"

Berlin - Lange hat Martin Winterkorn zu der beispiellosen Auseinandersetzung mit dem VW-Patriarchen Ferdinand Piëch geschwiegen. Nun äußert sich der Volkswagen-Chef zu dem Konflikt, der bei ihm tiefe Spuren hinterlassen hat.
Winterkorn: Machtkampf hat "mich schon sehr getroffen"

Millionen Privatleute ächzen unter steigender Schuldenlast

Wiesbaden - Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet. Fast drei Jahre bräuchten sie im Schnitt für die Rückzahlung ihrer Verbindlichkeiten, wenn sie dafür ihr gesamtes Einkommen aufwenden könnten.
Millionen Privatleute ächzen unter steigender Schuldenlast

Talfahrt an Chinas Börsen geht weiter

Shanghai/Hongkong (dpa) - Trotz der überraschenden Lockerung der Geldpolitik durch Chinas Zentralbank haben die chinesischen Börsen ihre Talfahrt der vergangenen Woche fortgesetzt.
Talfahrt an Chinas Börsen geht weiter

Jobverlust ist Hauptgrund für Überschuldung

Wiesbaden (dpa) - Verbraucher verschulden sich besonders häufig, wenn sie ihren Arbeitsplatz verlieren.
Jobverlust ist Hauptgrund für Überschuldung

Zeitung: AirBnB erhält 1,5 Milliarden Dollar von Investoren

San Francisco (dpa) - Die Online-Plattform AirBnB, über die Privatleute für kurze Zeit Wohnungen vermieten können, hat sich laut einem Zeitungsbericht 1,5 Milliarden Dollar bei Investoren besorgt.
Zeitung: AirBnB erhält 1,5 Milliarden Dollar von Investoren

Verbraucherzentralen: "Sharing Economy" braucht Schutz

Das Internet macht es leicht, Dinge gemeinschaftlich zu nutzen. Vom Carsharing bis zur Leih-Säge: Viele Menschen stehen den Angeboten aufgeschlossen gegenüber. Verbraucherschützer sehen auch Risiken.
Verbraucherzentralen: "Sharing Economy" braucht Schutz

Griechische Banken kriegen weiter Geld von der EZB

Frankfurt/Main - Athen und seine Gläubiger stehen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber. Die Staatspleite des hoch verschuldeten Landes rückt immer näher, seine Banken sind in akuter Gefahr. Gibt es noch einen Ausweg?
Griechische Banken kriegen weiter Geld von der EZB

Nobelpreisträger Yunus: Das Wort Ruhestand sollte in Rente

Dhaka (dpa) - Der bangladeschische Wirtschaftswissenschaftler und Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus würde gerne das Wort "Ruhestand" selbst in Rente schicken.
Nobelpreisträger Yunus: Das Wort Ruhestand sollte in Rente

Deutsche Wirtschaft will von Startup-Vorreiter Israel lernen

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft will enger mit Israel zusammenarbeiten, um bei der Digitalisierung den Rückstand auf die großen US-Internetkonzerne zu verringern.
Deutsche Wirtschaft will von Startup-Vorreiter Israel lernen

Bericht: Bahn will über 600 Millionen Euro sparen

Berlin - Bei der geplanten Bahn-Reform soll es nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" vor allem in der Verwaltung und Unternehmensleitung spürbare Einschnitte geben.
Bericht: Bahn will über 600 Millionen Euro sparen

Bericht: Bahn-Chef will bei Vorstand und Verwaltung sparen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will nach Informationen der "Welt am Sonntag" vor allem im Bereich der Unternehmensleitung und Verwaltung sparen.
Bericht: Bahn-Chef will bei Vorstand und Verwaltung sparen

Volkswirte: Jobaufschwung verliert an Tempo

Noch läuft es auf dem deutschen Arbeitsmarkt rund - das könnte sich schon im Herbst ändern. Behalten Volkswirte recht, dann kommt der gegenwärtige Jobaufschwung im zweiten Halbjahr ins Stocken. Als Ursache dafür haben sie unter anderem den …
Volkswirte: Jobaufschwung verliert an Tempo

Deutsche Rentner bekommen ab 1. Juli deutlich mehr

Berlin - Das unmittelbar bevorstehende Rentenplus übersteigt den Preis für einen Kaffee oder eine Pizza deutlich. Und die finanziell gute Phase der Rentenversicherung hält an - doch das Ende ist bereits in Sicht.
Deutsche Rentner bekommen ab 1. Juli deutlich mehr

Protest gegen Sonntagszustellung bei der Post nimmt zu

Berlin - Die Streiks bei der Post gehen weiter. Damit die Lager nicht überquellen, liefert der Konzern auch am Sonntag aus. Doch das bringt die Gewerkschaft Verdi und einige Bundesländer auf die Palme.
Protest gegen Sonntagszustellung bei der Post nimmt zu

Drehtabak wird teurer: Etwa 30 Cent mehr pro Packung

Hamburg - Raucher müssen sich von Mittwoch an auf höhere Preise für Drehtabak einstellen. Der Preis für einen 30-Gramm-Beutel Feinschnitt steige ab Juli um durchschnittlich 30 Cent auf fünf Euro, kündigte das Hamburger Traditionsunternehmen Reemtsma …
Drehtabak wird teurer: Etwa 30 Cent mehr pro Packung

Neue Einlagensicherung: Mehr Schutz fürs Ersparte

Bankenpleiten können das Finanzsystem ins Wanken bringen. Die Ersparnisse von Kunden in der EU sind ab Anfang Juli besser geschützt. Die Diskussion um den richtigen Weg dauert aber an.
Neue Einlagensicherung: Mehr Schutz fürs Ersparte

Fachleute sehen Tiefpunkt für Bauzinsen erreicht

Begleitet von der Minizins-Politik der EZB ist Baugeld seit 2011 immer billiger geworden, seit April geht es nun wieder nach oben. Noch können Häuslebauer ihr Eigenheim aber recht günstig finanzieren.
Fachleute sehen Tiefpunkt für Bauzinsen erreicht

Vogelgrippe in den USA lässt Eier-Preise in der EU steigen

Osnabrück (dpa) - Der Vogelgrippe-Ausbruch in den USA mit fast 50 Millionen toten Hühnern und Puten lässt nach Einschätzung eines Branchenverbands unmerklich die Eier-Preise in Europa steigen.
Vogelgrippe in den USA lässt Eier-Preise in der EU steigen

Poststreik ausgeweitet: Online-Händler klagen

Bonn - Nach fast drei Wochen Poststreik stöhnen nun vor allem mittelständische Online-Händler über Belastungen. An der Streikfront ist weiter keine Entspannung in Sicht.
Poststreik ausgeweitet: Online-Händler klagen

DIHK: Noch viele Lehrstellen frei

Zu Zeiten des Lehrstellen-Engpasses konnten sich Unternehmen ihre Lehrlinge unter einer Vielzahl von Bewerbern aussuchen. Das ist vorbei. Heute ist manche Firma froh, überhaupt noch Azubis zu finden.
DIHK: Noch viele Lehrstellen frei

Wirtschaft: Einbruch der Russland-Exporte bedroht 150 000 Jobs

Die Sanktionen gegen Moskau wegen der Ukraine-Krise treffen auch deutsche Exporteure hart. Der scheidende Chef des Ost-Ausschusses warnt: Es könnte noch schlimmer werden. Würde eine Lockerung der Strafmaßnahmen Erleichterung bringen?
Wirtschaft: Einbruch der Russland-Exporte bedroht 150 000 Jobs