Verdi-Ausstand an vier Flughäfen

Lufthansa streicht wegen Streiks am Dienstag 800 Flüge

+
Wegen des Ausstands werden viele Lufthansa-Maschinen am Boden bleiben müssen.

Lufthansa streicht wegen Streiks am Dienstag 800 Flüge. Grund dafür sind die von der Gewerkschaft Verdi angekündigten Warnstreiks an den Airports Frankfurt am Main, München, Köln und Bremen.

Frankfurt - Wegen des Warnstreiks der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi an vier deutschen Flughäfen streicht die Lufthansa am Dienstag mehr als 800 Flüge. Davon sind rund 90.000 Fluggäste betroffen, wie die Fluggesellschaft am Montag in Frankfurt am Main mitteilte. Am Dienstag soll es Arbeitsniederlegungen an den Flughäfen in Frankfurt am Main, München, Köln und Bremen geben.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.