Große Zustimmung bei AfD-Anhängern

Laut Umfrage: Mehrheit möchte Annäherung an Russland

+
Selten so einträchtig: Um die Beziehung zwischen Deutschland und Russland ist es nicht zum Besten bestellt.

Wie soll Deutschland mit Russland umgehen? Diesem Thema ist mit einer Umfrage auf den Grund gegangen worden. Das Ergebnis überrascht schon.

Berlin - Die Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge mehrheitlich eine Annäherung an Russland. 58 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, wie das Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag der Welt in einer Online-Befragung unter 5042 Teilnehmern ermittelte. 26 Prozent plädierten eher für eine Distanzierung von Russland. 14 Prozent wünschten sich eine Fortsetzung des bisherigen Kurses.

Lesen Sie auch: Russland wirft 23 britische Diplomaten aus dem Land

Dabei wird eine Annäherung an Russland am stärksten von AfD-Anhängern unterstützt (Dafür: 81 Prozent). Doch auch unter den Anhängern der Linken (72 Prozent) und der FDP (62 Prozent) findet sich eine große Zahl Befürworter. Einzig die Sympathisanten der Grünen sprachen sich mehrheitlich (44 Prozent) für mehr Distanz zu Russland aus. Auch bei Union (49 Prozent) und SPD (47 Prozent) sind etwas mehr Anhänger für eine Annäherung als eine Distanzierung. Die Menschen in Ostdeutschland (72 Prozent) wünschen sich deutlich häufiger als im Westen (54 Prozent) eine Annäherung.

Lesen Sie auch: ZDF-Politbarometer: Deutsche fürchten Trump mehr als Putin

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.