Totalschaden

Stau auf A 1 bei Hamburg: LKW rammt Kleinwagen – Krankenhaus

Ein Unfall-Schild auf einem Polizeiauto
+
Der Unfall hielt die Hamburger Polizei in Atem.

Horror-Crash auf der A 1, kurz vor der Anschlussstelle A 255. Ein LKW rammt am Montagmorgen, 14. September 2020, einen Kleinwagen der Marke Citroën.

Hamburg – Es ist zirka 6:30 Uhr, als der Unfall passiert: Ein LKW rammt eine Frau in ihrem Kleinwagen der Marke Citroen von hinten. Der PKW ist völlig demoliert und zerquetscht – Totalschaden! Die Frau kann sich nicht mehr eigenständig aus dem Auto befreien. Die Hamburger Feuerwehr* muss sie befreien.

24hamburg.de berichtet darüber, wie dramatisch der Unfall auf der A 1 in Hamburg* endet. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare