Schwere Anschuldigungen

Russland: London untergräbt Moskaus Beziehungen zur EU

+
Der Fall Sergej Skripal sorgt für einen großen Disput zwischen Großbritannien und Russland.

Im Streit um den getöteten russischen Ex-Agenten Sergej Skripal wirft Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, London vor, die Solidarität der EU zu missbrauchen.

Moskau - Großbritannien will nach russischer Darstellung mit dem Fall um den vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal die Beziehungen der EU zu Russland untergraben. „Das Land, das die EU verlassen will, missbraucht den Faktor der Solidarität“, schrieb die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Montag auf Facebook. Großbritannien zwinge die verbleibenden EU-Staaten dazu, mit Sanktionen die Zusammenarbeit mit Russland zu erschweren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare