Wer hat ihm das angetan? 

Offenbach: Blutüberströmter Mann gefunden - Ermittlungen laufen

+
In Offenbach musste in der Nacht zum Donnerstag die Polizei ausrücken.

Ein Mann wird blutüberströmt in der Offenbacher Innenstadt gefunden, doch die Hintergründe der Tat sich noch unklar. Zwei Männer sind flüchtig. 

Passanten haben in der Nacht zum Donnerstag einen stark blutenden jungen Mann an der Herrnstraße in Offenbach gefunden. Wie die Polizei mitteilte, habe das Opfer starke Verletzungen im Gesichtsbereich erlitten. Der Mann wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wurde. Derweil haben Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. Konkrete Anhaltspunkte liefern laut op-online.de* erste Zeugenaussagen, die darauf hindeuten, dass es sich um zwei männliche Täter handeln könnte. 

Weitere Informationen und die  genaue Täterbeschreibung

finden Sie auf op-online.de*. 

op-online.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.