Bundesweit im Einsatz

Neue Notruf-App startet in NRW – „Nora“ soll Riesen-Lücke schließen

Neue Notruf-App „Nora“
+
Die neue App „Nora“ soll Notrufe jetzt erleichtern.

In Notfall-Situationen können die Menschen in NRW jetzt auf eine neue App zurückgreifen. „Nora“ ermöglicht einen Notruf mit wenigen Klicks.

Das NRW-Innenministerium hat am Dienstag (28. September) eine neue Software vorgestellt. Sie soll vor allem Sprach- und Hörbehinderten helfen, schneller und einfacher mit Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst in Kontakt zu treten.
Wie RUHR24* erfuhr, schließt die neue Notruf-App „Nora“ mit ihren Funktionen eine Riesen-Lücke.

Denn ihre Handhabung ist einfach. Nach dem kostenlosen Download der App müssen sich Nutzer einmalig anmelden. Wird der Notruf gewählt, erkennt die App automatisch den Standort des Handys und übermittelt diesen mit einem Klick an die Leitstelle. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare