Reitunfall in Vitzdorf

Kind nach Sturz vom Pferd in die Klinik geflogen

+
Ein Kind musste mit dem Rettungshubschrauber nach einem Sturz vom Pferd in die Klinik geflogen werden.

Am Dienstag stürzte gegen 16.06 Uhr in Vitzdorf am Ortsausgang Richtung Gahlendorf ein Kind vom Pferd.

Fehmarn - Über das Unglück berichtet fehmarn24.de*. Aufgrund der Verletzungen musste das Kind mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 12“ nach Lübeck geflogen werden. Dies bestätigte die Integrierte Regional Leitstelle Süd (IRLS) gestern auf FT-Nachfrage. Die IRLS konnte zu dem Reitunfall keine weiteren Angaben machen. Die hiesige Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Meeschendorf waren an dem Rettungsdiensteinsatz nicht beteiligt.

lb

*fehmarn24.de ist Teil des bundesweitenIppen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.