In Deutschland leben 12.900 Reichsbürger - und sie sind bewaffnet

+
Die Sicherheitsbehörden schätzen die Zahl der Reichsbürger hierzulande auf etwa 12.900.

Die Sicherheitsbehörden schätzen die Zahl der Reichsbürger hierzulande auf etwa 12.900.

Berlin - Von diesen haben rund 700 einen Waffenschein, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Samstag) unter Berufung auf eine Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion berichtet.

Die Bewegung erkennt die Bundesrepublik nicht an, spricht Behörden und Gerichten die Legitimität ab und behauptet, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. Inzwischen wird sie vom Verfassungsschutz beobachtet, weil ihr auch Rechtsextremisten angehören.

Wie viele Waffen diese 700 aber besitzen, haben die Sicherheitsbehörden dem Bericht zufolge nicht nachgeprüft. Dies kritisierte die innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Irene Mihalic. „So bleiben potenzielle Waffen-Arsenale der Reichsbürger quasi unbehelligt.“ Die Bundesregierung nehme das Sicherheitsrisiko, das von den Reichsbürgern ausgehe, immer noch nicht ernst genug.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare