Hamburg

Auto kracht in Familienwagen: Babys im Krankenhaus – Kinder verletzt

Unfall-Gefahr wegen Glatteis in Deutschland. (Symbolbild)
+
Bei einem Unfall wurde eine Familie in Hamburg verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg wurde Samstagabend eine Familie verletzt. Ein VW-Golf fuhr ihnen ins Auto. Zwei Babys wurden ins Krankenhaus gebracht.

Hamburg – Weil sich der Fahrer eines VW-Golf nicht an die Verkehrsregeln hielt, illegal auf einer Busspur fuhr, prallte er mit seinem Wagen in einen Mercedes, in der eine Familie saß. Dabei wurden fünf Kinder verletzt *. Zwei Babys mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Beide sind drei Monate alt.

Zeugen hatten nach dem Unfall die Feuerwehr verständigt. Wie es genau zu dem Unfall kam, soll nun untersucht werden. Der Unfallort an der Feldstraße in Hamburg-Mitte wurde gesperrt. Wegen der Straßensperrung wurde auch der Busverkehr beeinträchtigt. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare