Hamburgs Datenschutz-Boss greift durch

H&M: Datenschutz-Skandal im Kundenzentrum – saftiges Bußgeld

H&M
+
Mode-Riese H&M

Dickes Bußgeld für H&M. Der schwedische Moderiese ist in einen Datenschutz-Skandal verwickelt.

Hamburg – Mitarbeiter des H&M-Servicecenters in Nürnberg wurden von ihren Vorgesetzten gezielt bespitzelt. Daten, die die Führungskräfte aus persönlichen Gesprächen erfahren haben, wurden systematisch dokumentiert und für andere Führungskräfte einsehbar erfasst. Deswegen fordert der Hamburger* Datenschutzbeauftrage Johannes Caspar jetzt ein saftiges Bußgeld von H&M.

24hamburg.de weiß, wie hoch dieses ausfällt und berichtet über die Einzelheiten des Datenschutz-Skandals bei H&M Deutschland, dessen Firmensitz in Hamburg liegt. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare