Umstrittener Staatsmann

Anwalt: Guatemalas Ex-Diktator Ríos Montt gestorben

+
Efraín Ríos Montt ist nach Angaben seines Anwalts am Sonntag verstorben.

Der frühere Diktator von Guatemala, Efraín Ríos Montt, ist nach Angaben eines seiner Anwälte tot.

Guatemala - Der einstige Staatschef, der in Guatemala von 1982 bis 1983 an der Macht war, starb am Sonntag im Alter von 91 Jahren in seinem Wohnhaus an Herzversagen, wie der Anwalt Jaime Hernández mitteilte. Ríos Montt wurden in einem Verfahren wegen Völkermordes Verbrechen an den Ureinwohnern Guatemalas zur Last gelegt.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.