Frau mehrmals in den Bauch getreten

Brutale Disko-Schlägerin stellt sich kurz nach Fahndungsaufruf

Mit einem Foto aus der Disko fahndet die Polizei nach einer Frau, die eine andere Disko-Besucherin in Bielefeld brutal verprügelt haben soll. Die Such-Aktion führte schnell zum Erfolg.

Bielefeld - Eine 28-jährige Frau aus Gütersloh ist auf der Tanzfläche einer Diskothek brutal verprügelt worden. Laut der Polizei Bielefeld fand die Prügelattacke bereits am zweiten Weihnachtstag 2017 statt. Mit einem Foto der mutmaßlichen Gewalttäterin hat die Polizei eine Fahndung gestartet - mit einem außergewöhnlichen Ausgang. 

Disko-Gewalttäterin soll Frau mehrmals in den Bauch getreten haben

Die Besucherin einer Disko am Boulevard in Bielefeld wurde in der Tatnacht gegen 2 Uhr von der mutmaßlichen Täterin an den Haaren zu Boden gerissen und mehrmals in den Bauch getreten. Laut Angaben der Polizei Bielefeld halfen andere Diskobesucher dabei, die gewalttätige Frau von dem Opfer wegzuziehen. Die Täterin ergriff daraufhin die Flucht. 

Opfer erkannte mutmaßliche Täterin auf einem Bild im Internet 

Das Opfer der Prügelattacke erkannte ihre mutmaßliche Angreiferin auf einem Foto wieder, das auf der Internetseite des Clubs veröffentlicht wurde. Die Kriminalpolizei veröffentlichte das Bild und bat um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Den Fahndungsaufruf bekam offensichtlich auch die Gewalttäterin mit, denn diese stellte sich nach Veröffentlichung des Fotos der Polizei. 

Das könnte Sie auch interessieren: Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.