Archiv – Welt

Schäuble: CO2-Preis muss schneller steigen

Schäuble: CO2-Preis muss schneller steigen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich für einen schnelleren Anstieg des CO2-Preises ausgesprochen, um beim Kampf gegen den Klimawandel voranzukommen.
Schäuble: CO2-Preis muss schneller steigen
Angst vor neuer „Gelbwesten“-Bewegung: Weitere Groß-Demos gegen Corona-Regeln

Angst vor neuer „Gelbwesten“-Bewegung: Weitere Groß-Demos gegen Corona-Regeln

In Frankreich protestieren wieder zahlreiche Menschen lautstark gegen die Corona-Politik. Manches an den Protesten weckt böse Erinnerungen.
Angst vor neuer „Gelbwesten“-Bewegung: Weitere Groß-Demos gegen Corona-Regeln

Britische Wirtschaft fordert Abschaffung der Selbstisolation

Mehr als eine Million Menschen sind in Großbritannien derzeit in häuslicher Quarantäne, da sie als Kontaktperson von Corona-Infizierten geortet wurden. Die Wirtschaft fordert nun ein Umdenken.
Britische Wirtschaft fordert Abschaffung der Selbstisolation

Mobile Teams und große Kampagne: Massives Werben fürs Impfen

Das Ferienende rückt vielerorts näher, doch die Impfkampagne stockt, und die vierte Welle der Corona-Pandemie rollt an. Die Sorge ist groß, die Appelle werden eindringlicher.
Mobile Teams und große Kampagne: Massives Werben fürs Impfen

NRW-Umweltministerin fordert Aufklärung von Explosion

Bei der Explosion in einer Müllverbrennungsanlage in Leverkusen sind vergangene Woche fünf Menschen gestorben. Die Ursachen dafür sind noch nicht geklärt.
NRW-Umweltministerin fordert Aufklärung von Explosion

„Trotzt mit Hintern dem Sturm“: Was Vieh bei Unwetter macht

Was machen Tiere auf der Weide, wenn es richtig kracht und blitzt? Sie sind oft „entspannt“. Doch ein Problem beschäftigt die Bauern in diesem Unwetter-Sommer besonders.
„Trotzt mit Hintern dem Sturm“: Was Vieh bei Unwetter macht

Seit Wochen steigt sie stetig an: Inzidenz bei 16,9

Langsam aber stetig stieg die Inzidenz in Deutschland in den vergangenen Wochen an. Nun liegt sie in dieser Woche stabil um die 16 Infektionen pro 100.000 Einwohnern.
Seit Wochen steigt sie stetig an: Inzidenz bei 16,9

Erdüberlastungstag 2021 bereits am 29. Juli

Ende des Monats hat die Menschheit so viel Natur verbraucht, wie alle Ökosysteme in diesem Jahr erneuern können. Hoffnungsschimmer, dass infolge der Pandemie weniger CO2 ausgestoßen wird, sind erloschen.
Erdüberlastungstag 2021 bereits am 29. Juli

Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache

Es war ein großer Schreckmoment: Nach dem Andocken eines russischen Moduls an der ISS kommt es zu einem Zwischenfall, der die ganze Raumstation in Bewegung bringt. Kurz darauf gibt Russland Entwarnung.
Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache

Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

Resistente Keime, gegen die Antibiotika nicht mehr wirken, sind eine wachsende Bedrohung. Ein Schweizer Pharmakonzern will sich bei der Entwicklung von Mitteln gegen diese Keime nun stärker engagieren.
Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

Schweizer Forscher für Abkehr von Sieben-Tage-Inzidenz

Die Sieben-Tage-Inzidenz entscheidet über Lockerungen oder strengere Maßnahmen. Der Epidemiologe Christian Althaus schlägt das Schweizer Modell vor.
Schweizer Forscher für Abkehr von Sieben-Tage-Inzidenz

Mehrere Verletzte nach Schüssen in Berlin - Verdächtiger wieder frei

Polizei und Feuerwehr rückten am Freitag in Berlin-Wedding zum Großeinsatz aus. Mehrere Menschen wurden verletzt. Ein Verdächtiger wurde wieder freigelassen.
Mehrere Verletzte nach Schüssen in Berlin - Verdächtiger wieder frei

Israel kritisiert Iran nach tödlicher Attacke auf Schiff

In den vergangenen Monaten hat es im Indischen Ozean immer wieder Angriffe auf Schiffe gegeben, die Verbindungen zu Israelis hatten. Nun hat es offenbar das Schiff einer britischen Firma getroffen.
Israel kritisiert Iran nach tödlicher Attacke auf Schiff

Wird China zur Schutzmacht Afghanistans? Peking strebt nach Sicherheit – und spricht sogar mit den Taliban

China will sich nach dem Abzug der USA in Afghanistan engagieren. Oberstes Ziel ist die Sicherheit vor Terroraktivitäten. Dafür spricht Peking sogar mit den Taliban.
Wird China zur Schutzmacht Afghanistans? Peking strebt nach Sicherheit – und spricht sogar mit den Taliban

G20-Kulturminister einigen sich auf detaillierte Erklärung

Erstmals treffen sich in Italien die Kulturminister der G20-Staaten. Am Ende einigen sie sich auf eine umfangreiche, gemeinsame Erklärung. Deutschland brachte einen Vorschlag zum Katastrophenfall mit.
G20-Kulturminister einigen sich auf detaillierte Erklärung

Amnesty kritisiert Gewalt gegen Demonstranten in Kolumbien

Seit Ende April reißen die Proteste nach einem Streikaufruf in Kolumbien nicht ab. Spezialeinheiten gehen brutal gegen die Menschen vor. Amnesty wirft der Regierung vor, Angst schüren zu wollen.
Amnesty kritisiert Gewalt gegen Demonstranten in Kolumbien

Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

Es ist noch nicht lange her, als Plagiats-Vorwürfe auf Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock niederprasselten. Nun kommen urheberrechtliche Zweifel auch bei einem Buch von Armin Laschet auf.
Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

Acht Verletzte bei Wohnhausbrand in Berlin-Prenzlauer Berg

Bei einem Brand in einem Gebäude in Berlin sind acht Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Es brannte seit dem frühen Samstag aus bislang ungeklärter Ursache in einem Flügel des Hauses.
Acht Verletzte bei Wohnhausbrand in Berlin-Prenzlauer Berg

Schüsse und Messerstiche auf Baumarkt-Parkplatz in Berlin

Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr im Wedding: Vier Menschen sollen durch Messerstiche und Schüsse verletzt worden sein. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.
Schüsse und Messerstiche auf Baumarkt-Parkplatz in Berlin

US-Regierung drängt Mitarbeiter zur Corona-Spritze

Jeder neu Geimpfte soll in den USA 100 Dollar Belohnung bekommen. Für Mitarbeiter der Regierung werden Impfungen fast zur Pflicht. Wer nicht geimpft ist, stellt ein „Problem“ dar, warnt Biden.
US-Regierung drängt Mitarbeiter zur Corona-Spritze

Hunderte Waldbrandeinsätze auf Sizilien - Hitze in Südeuropa

Auf Sizilien und in anderen Regionen Italiens brennen die Wälder. Bis zu 45 Grad erwarten Meteorologen in den kommenden Tagen in Griechenland. In der Türkei kämpfen Einsatzkräfte seit Tagen gegen Feuer.
Hunderte Waldbrandeinsätze auf Sizilien - Hitze in Südeuropa

Corona in Großbritannien: Die Infektionszahlen fallen

In England sind die Masken gefallen. Doch trotz etlicher neuer Freiheiten gingen die Corona-Zahlen tagelang zurück. Die große Frage ist nun, ob der überraschende Trend anhalten wird.
Corona in Großbritannien: Die Infektionszahlen fallen

Testpflicht: Strengere Einreise-Regeln ab Sonntag

Vor der Heimreise aus den Ferien im Ausland ist für viele Deutsche künftig neben dem Kofferpacken noch etwas anderes zu erledigen: ein Corona-Test. Man kann es aber auch einfacher haben.
Testpflicht: Strengere Einreise-Regeln ab Sonntag

Aufbauen oder gehen? - Zwei Wochen nach der Flut im Ahrtal

Rund zwei Wochen nach der Flutkatastrophe im Ahrtal mit mindestens 134 Toten ist noch kein Ende der Aufräumarbeiten abzusehen. Die Menschen schöpfen wieder Hoffnung, kämpfen aber auch mit den Tränen.
Aufbauen oder gehen? - Zwei Wochen nach der Flut im Ahrtal