Archiv – Welt

Nach tragischer Trennung für 75 Jahre: Cousins brechen bei Wiedersehen in Tränen aus

Nach tragischer Trennung für 75 Jahre: Cousins brechen bei Wiedersehen in Tränen aus

75 Jahre lang dachten zwei Cousins, der jeweils andere sei tot. Nun sahen sie sich das erste Mal wieder - und sorgten für eine herzzerreißende Geschichte.
Nach tragischer Trennung für 75 Jahre: Cousins brechen bei Wiedersehen in Tränen aus
CDU sieht ÖVP-Wahlerfolg als Vorbild

CDU sieht ÖVP-Wahlerfolg als Vorbild

Kann die CDU von der konservativen ÖVP lernen? Ja, aber nur bedingt. Deutschland und Österreich seien weder von der Größe noch von der Vorgeschichte der Koalitionen vergleichbar.
CDU sieht ÖVP-Wahlerfolg als Vorbild

Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

"Landesverrat" und "bürgerkriegsähnlicher Bruch": Die Tonlage in der Ukraine-Affäre verschärft sich immer weiter. Der US-Präsident beschränkt seine Attacken nicht nur auf den Whistleblower, der ihn in Bedrängnis gebracht hat.
Donald Trump bringt Festnahme von Ausschuss-Chef ins Spiel

Neuer Job: Maaßen steigt in Kanzlei von bekanntem Anwalt ein - drei Parteien geht er aus dem Weg

Hans-Georg Maaßen tritt eine neue Stelle an. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident unterstützt die Kanzlei eines bekannten Anwalts. Bei der Aufgabenverteilung äußert er spezielle Wünsche.
Neuer Job: Maaßen steigt in Kanzlei von bekanntem Anwalt ein - drei Parteien geht er aus dem Weg

Vorletzte Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren

Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden sollte.
Vorletzte Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren

EU-Kommissare: Von der Leyen muss ihr Team umbauen

In einem Monat soll Ursula von der Leyen mit ihrer neuen EU-Kommission starten. Doch ihr Personalpaket ist längst noch nicht durch. Es rumpelt gewaltig.
EU-Kommissare: Von der Leyen muss ihr Team umbauen

Sebastian Kurz: Wird seine Freundin Susanne Thier bald seine Frau?

Susanne Thier, die Freundin von Sebastian Kurz legt keinen großen Wert auf öffentliche Auftritte. Wird sie bald die Frau des ÖVP-Spitzenkandidaten?
Sebastian Kurz: Wird seine Freundin Susanne Thier bald seine Frau?

"Revolution Chemnitz": Rechte Terrorverdächtige vor Gericht

Sie wollten die deutsche Geschichte verändern und eine Systemwende herbeiführen. Das jedenfalls wirft der Generalbundesanwalt der rechtsextremen "Revolution Chemnitz" vor - die mutmaßlichen Rechtsterroristen schweigen im Gericht zu den Vorwürfen.
"Revolution Chemnitz": Rechte Terrorverdächtige vor Gericht

Sattelzug verliert Weizen auf der Autobahn, die Polizei kontrolliert - und der Fahrer freut sich

Aus einem Sattelzug rieselnde Weizenkörner waren Anlass für eine Kontrolle der Polizei auf der Autobahn - des deshalb freute sich der Fahrer über die Kontrolle.
Sattelzug verliert Weizen auf der Autobahn, die Polizei kontrolliert - und der Fahrer freut sich

Kronprinz übernimmt Verantwortung für Khashoggi-Mord

Verantwortlich, aber nicht schuldig? Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman spricht über die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi. Er übernimmt Verantwortung, will von dem Verbrechen aber nichts gewusst haben.
Kronprinz übernimmt Verantwortung für Khashoggi-Mord

Kurz erwartet zähe Bündnis-Gespräche nach dem Wahlsieg

Österreich ist nun ÖVP-Land. Ex-Kanzler Sebastian Kurz hat die Dominanz der Konservativen mit dem Wahltriumph noch ausgebaut. Dennoch wird die Suche nach einem Partner nicht einfach.
Kurz erwartet zähe Bündnis-Gespräche nach dem Wahlsieg

A7 bei Hann.Münden: Unfall im Stauende - Transporterfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw

Ein tödlicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der A7 in Höhe Hann. Münden ereignet. Ein 39-Jähriger Transporterfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw.
A7 bei Hann.Münden: Unfall im Stauende - Transporterfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw

Brexit: Journalistin erhebt Grabsch-Vorwürfe gegen Boris Johnson - Parteitag überschattet 

Premierminister Boris Johnson muss um seinen Posten als Staatschef bangen. Zugleich droht ihm Ärger wegen Vorkommnissen während seiner Zeit als Londoner Bürgermeister.
Brexit: Journalistin erhebt Grabsch-Vorwürfe gegen Boris Johnson - Parteitag überschattet 

Sturm "Mortimer" bremst die Bahn: Stop-and-go im Fernverkehr

Sturmtief "Mortimer" zieht über Teile Deutschlands, vor allem im Norden müssen Bahnreisende Geduld mitbringen. Im Laufe des Montags entspannt sich die Lage wieder.
Sturm "Mortimer" bremst die Bahn: Stop-and-go im Fernverkehr

Berichte: Johnson will nach Parteitag Brexit-Pläne vorlegen

Großzügige Investitionen wollte die britische Regierung auf dem Parteitag der Konservativen präsentieren. Doch stattdessen dominierten Vorwürfe gegen den Premier und Drohungen die Gespräche. In Sachen Brexit soll es aber nach dem Parteitag …
Berichte: Johnson will nach Parteitag Brexit-Pläne vorlegen

CDU für Investitionen und Steuersenkungen ohne neue Schulden

Klimaschutz, Digitalisierung, Rezession: Der Bundesregierung stehen in den kommenden Jahren viele Ausgaben und sinkende Einnahmen bevor. Neue Schulden will die CDU trotzdem nicht machen - und nimmt sich Investitionen und Steuererleichterungen vor.
CDU für Investitionen und Steuersenkungen ohne neue Schulden

Schleierfahndung an Grenzen wird bundesweit verstärkt

Gerade erst hat Seehofer verkündet, die Kontrollen an der Grenze zu Österreich zu verlängern - jetzt gibt er weitere Schritte bekannt.
Schleierfahndung an Grenzen wird bundesweit verstärkt

Ministerium sieht keine regionale Häufung bei Fehlbildungen

In einer Gelsenkirchener Klinik sind in diesem Sommer drei Säuglinge mit einer Hand-Fehlbildung zur Welt gekommen. Diese Häufung hat Klinikmitarbeiter aufmerken lassen. Nun liegen Ergebnisse einer Abfrage bei allen Kliniken in NRW vor.
Ministerium sieht keine regionale Häufung bei Fehlbildungen

Gericht entscheidet: Höcke darf „Faschist“ genannt werden

Ein Gericht hat entschieden, dass Demonstranten Björn Höcke als „Faschist“ bezeichnen dürfen. Das Urteil stützt sich auf die Meinungsfreiheit.
Gericht entscheidet: Höcke darf „Faschist“ genannt werden

Lage im Flüchtlingslager auf Lesbos nach Feuertod angespannt

Auf der griechischen Insel Lesbos ist bei einem Brand mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das Opfer sei bei einem Feuer in einer Containerwohnung gestorben. Unterdessen kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern des Lagers und der …
Lage im Flüchtlingslager auf Lesbos nach Feuertod angespannt

Rentner in Deutschland zufrieden - aber mit Zukunftssorgen

Berlin (dpa) - Die meisten Rentner in Deutschland sind mit der Höhe ihrer Bezüge zufrieden - zugleich glaubt die Mehrheit der Bundesbürger nicht an sichere Renten in der Zukunft.
Rentner in Deutschland zufrieden - aber mit Zukunftssorgen

Plötzlich schlossen sich die Türen: Kind fährt ungewollt allein im Zug - das war der Grund

Eine Elfjährige saß am Sonntag ungewollt allein in einem Zug von Fulda bis nach Neuhof - die Polizei brachte sie zur Mutter zurück.
Plötzlich schlossen sich die Türen: Kind fährt ungewollt allein im Zug - das war der Grund

Verhängnisvolles Treffen im Zelt: Wiesn-Besuch endet für Touristin mit schlimmem Erlebnis

Mehrfach musste die Polizei auf dem Oktoberfest einschreiten, nachdem sich männliche Besucher abscheulich benommen hatten.
Verhängnisvolles Treffen im Zelt: Wiesn-Besuch endet für Touristin mit schlimmem Erlebnis

Oktoberfest: Wiesn-Besucher pinkelt um sich - für eine Frau wird es besonders ekelhaft

Auf dem Oktoberfest hat ein betrunkener Tourist mächtig randaliert. Besonders für eine Frau hatte das unangenehme Folgen.
Oktoberfest: Wiesn-Besucher pinkelt um sich - für eine Frau wird es besonders ekelhaft