Archiv – Welt

Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab

Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab

Kinshasa (dpa) - Kongos Regierung hat eine vorübergehende Abschaltung des mobilen Internets und von SMS-Diensten angeordnet, um Proteste gegen Präsident Joseph Kabilas weiteren Verbleib im Amt zu verhindern.
Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab
Ruhani solidarisch mit Demonstranten im Iran

Ruhani solidarisch mit Demonstranten im Iran

Es geht nicht mehr nur um Proteste für Reformen im Iran. Es sind Unruhen - und sie richten sich gegen das islamische System selbst. Das deutet auch Präsident Ruhani an. Er zeigt sich aber offen für Kritik.
Ruhani solidarisch mit Demonstranten im Iran

Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Allein in Köln sind 1400 Polizisten unterwegs. Die Erinnerungen an die Silvesternacht vor zwei Jahren sind noch präsent. Eine Böllerfreie Zone wurde am Dom eingerichtet. In Berlin gibt es erstmals auf der Festmeile einen Rückzugsbereich - «Safety …
Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Schüsse auf Polizisten bei Denver

Denver (dpa) - Tödlich ist ein Polizeieinsatz am Silvestermorgen in einem Vorort von Denver (Bundesstaat Colorado) zu Ende gegangen.
Schüsse auf Polizisten bei Denver

Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Weltweit fieberten Menschen dem Jahreswechsel entgegen. Den Start machten wie immer Einwohner von Pazifikinseln gefolgt von Neuseeland. Im australischen Sydney gab es ein ganz besonderes Feuerwerk.
Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Anschlag auf Trauernde in Afghanistan: Mindestens 17 Tote

Es ist eine besonders perfide Masche von Terroristen: Anschläge auf Trauerfeiern lassen Opferzahlen wegen der oft vielen Teilnehmer schnell hochschnellen. Diesmal traf es den Osten Afghanistans.
Anschlag auf Trauernde in Afghanistan: Mindestens 17 Tote

Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Mehrere Polizisten sind nach Medienberichten am Sonntag im US-Staat Colorado niedergeschossen worden.
Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Behörden: Rund 200 Menschen bei Protesten in Teheran festgenommen

Bei den Protesten in Teheran sind am Samstag rund 200 Menschen festgenommen worden.
Behörden: Rund 200 Menschen bei Protesten in Teheran festgenommen

Dieses beliebte Silvester-Ritual ist ab 2018 verboten

Bleigießen gehört zum Inventar klassischer Silvesterabende wie „Dinner for One“ im TV oder Fondue auf dem Tisch. Doch damit soll ab dem nächsten Jahr Schluss sein.
Dieses beliebte Silvester-Ritual ist ab 2018 verboten

Starker Rauch am Berliner Bahnhof Zoo

Rauchwolken dringen aus dem Berliner Bahnhof Zoo: Schuld ist ein Brand auf einer angrenzenden Baustelle. Mehrere Menschen werden mit Atemmasken in Sicherheit gebracht. Noch ist die Brandursache unklar.
Starker Rauch am Berliner Bahnhof Zoo

Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

In einem kleinen Dorf westlich von Madrid  hat das neue Jahr schon mittags begonnen. Gehen in Villar de Corneja die Uhren anders?
Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

Milder Jahreswechsel: Neuer Wärmerekord an Silvester knapp verfehlt

Der dicke Wintermantel kann am letzten Tag des Jahres im Schrank bleiben. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, wurde an Silvester in Deutschland ein neuer Wärmerekord nur knapp verpasst.
Milder Jahreswechsel: Neuer Wärmerekord an Silvester knapp verfehlt

Starker Rauch am Berliner Bahnhof Zoo - Zugverkehr unterbrochen

Rauchwolken dringen aus dem Berliner Bahnhof Zoo: Schuld ist ein Brand auf einer angrenzenden Baustelle. Mehrere Menschen werden mit Atemmasken in Sicherheit gebracht. Noch ist die Brandursache unklar.
Starker Rauch am Berliner Bahnhof Zoo - Zugverkehr unterbrochen

Rentner kracht mit Auto in Bahn - Gaffer missachten Absperrungen

Ein Auto stößt im Taunus mit einer Bahn zusammen, zwei Männer werden verletzt. Damit nicht genug: Schaulustige laufen hinter die Absperrungen.
Rentner kracht mit Auto in Bahn - Gaffer missachten Absperrungen

Schon wieder ein Gaffer-Vorfall - und die Rettungsgasse wird auch missbraucht

Ein Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 1 im Bremer Kreuz hat für mehrere Autofahrer ein teures Nachspiel.
Schon wieder ein Gaffer-Vorfall - und die Rettungsgasse wird auch missbraucht

Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Lange bevor in Mitteleuropa die Sektkorken knallen, hat das neue Jahr bereits in einigen Teilen der Welt begonnen.
Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Tausende demonstrieren gegen Netanjahu und Korruption

Tel Aviv (dpa) - Am fünften Wochenende in Folge haben am Samstagabend in Tel Aviv Tausende Israelis gegen Korruption und den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu demonstriert.
Tausende demonstrieren gegen Netanjahu und Korruption

Diese 16-jährige Palästinenserin ist die Ikone des Widerstands gegen Israel

Unter Palästinensern gilt die 16-jährige Ahed Tamimi als Heldin, als Ikone im Kampf gegen die israelischen Besatzer im Westjordanland.
Diese 16-jährige Palästinenserin ist die Ikone des Widerstands gegen Israel

Länder rufen nach mehr Engagement des Bundes bei der Bildung

Deutschland braucht mehr Lehrer, Schulsanierungen und Digitalisierung kosten Milliarden. Die Länder wollen das nicht allein finanzieren - und fordern mehr Engagement des Bundes. Das Ausmaß ist aber strittig.
Länder rufen nach mehr Engagement des Bundes bei der Bildung

Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Selbst weit südlicher, bis hin zu Oklahoma, droht am Neujahrstag Eiseskälte von bis zu minus 17 Grad. Sogar die texanische Metropole Dallas und Georgias Hauptstadt Atlanta könnten Temperaturen um den Gefrierpunkt erleben.
Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Sechs Tote bei Wasserflugzeug-Absturz in Australien

Sechs Menschen sind in Australien mit einem Wasserflugzeug in einen Fluss gestürzt und gestorben. Polizeitaucher bargen die Leichen des Piloten und aller fünf Passagiere, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete.
Sechs Tote bei Wasserflugzeug-Absturz in Australien

Puigdemont: «Madrid muss Wahl anerkennen»

Die katalanischen Separatisten hatten bei der Neuwahl ihre absolute Mehrheit im Parlament verteidigt. Zuvor war die Regionalregierung nach einem von der Justiz verbotenen Referendum am 1. Oktober und einem Beschluss zur Abspaltung von Spanien Ende …
Puigdemont: «Madrid muss Wahl anerkennen»

Räuber bekommt den Hals nicht voll - das wird ihm zum Verhängnis

Schwer im Magen muss einem Räuber in Bremen seine Tat gelegen haben.
Räuber bekommt den Hals nicht voll - das wird ihm zum Verhängnis

Silvester 2017: Ab wann darf man heute Böller und Raketen zünden?

Heute ist Silvester 2017: Ab wann und wie lange darf man in Deutschland Böller und Raketen zünden? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Silvester 2017: Ab wann darf man heute Böller und Raketen zünden?

Bunte Bilder: Bastler schmückt alten VW-Bulli mit 2500 LEDs

Mit 2500 LEDs hat Bastler Alexander Frank seinen VW-Bulli in ein leuchtendes Unikat verwandelt. Das erweckte auch die Aufmerksamkeit der Polizei.
Bunte Bilder: Bastler schmückt alten VW-Bulli mit 2500 LEDs

Straßen mit Schlamm und Wasser überschwemmt

Neckargemünd (dpa) - Nach heftigen Regenfällen sind im Norden Baden-Württembergs etliche Straßen gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren viele Fahrbahnen mit Schlamm oder Wasser überschwemmt und deswegen nicht befahrbar. Die Straßen seien …
Straßen mit Schlamm und Wasser überschwemmt

Zahl der Asylklagen hat sich auf 200.000 verdoppelt

Seit 2015 sind weit mehr als 1,4 Millionen Migranten und Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Viele bekommen kein Asyl und müssen wieder ausreisen - und klagen dagegen vor Gericht. Wie kommt die Justiz damit zurecht?
Zahl der Asylklagen hat sich auf 200.000 verdoppelt

Lindner: FDP schließt Zusammenarbeit mit AfD aus

Die FDP will in der nächsten Zeit ihren Standort als Partei der Mitte definieren. «Diese Mitte wollen wir besetzen. Die war verwaist während der vergangenen vier Jahre», als die FDP in der außerparlamentarischen Opposition gewesen sei.
Lindner: FDP schließt Zusammenarbeit mit AfD aus

Zwei Tote bei Protesten im Iran

Bei regierungskritischen Protesten im Iran sind nach Behördenangaben zwei Menschen getötet worden.
Zwei Tote bei Protesten im Iran

Gabriel warnt vor Untätigkeit im Nordkorea-Konflikt

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat davor gewarnt, sich mit der Entwicklung Nordkoreas zur Atommacht abzufinden. «Wenn sich Nordkorea Atomwaffen beschafft und der Rest der Welt schaut zu, dann wird es verdammt gefährlich», sagte er den …
Gabriel warnt vor Untätigkeit im Nordkorea-Konflikt

Liberias künftiger Präsident Weah will Korruption ausrotten

Weah hatte die Stichwahl um die Präsidentschaft am Dienstag klar gegen seinen Konkurrenten Joseph Boakai gewonnen.
Liberias künftiger Präsident Weah will Korruption ausrotten

Gabriel: Entwicklung Nordkoreas zur Atommacht darf nicht hingenommen werden

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat davor gewarnt, sich mit der Entwicklung Nordkoreas zur Atommacht abzufinden
Gabriel: Entwicklung Nordkoreas zur Atommacht darf nicht hingenommen werden

Lindner für Abschiebung minderjähriger Flüchtlinge

FDP-Chef Christian Lindner hat sich für die Abschiebung minderjähriger krimineller Asylbewerber ausgesprochen, falls das im konkreten Fall möglich ist.
Lindner für Abschiebung minderjähriger Flüchtlinge

Kanzlerin Merkel verspricht schnelle Regierungsbildung

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verspricht in ihrer Neujahrsansprache, sich für ein schnelles Ende der Hängepartie bei der Regierungsbildung einzusetzen.
Kanzlerin Merkel verspricht schnelle Regierungsbildung

Silvesterfeier in Berlin: „Safety Area“  für sexuell belästigte Frauen

Die Erinnerungen an die Ereignisse der Kölner Silvesternacht 2015/2016 sind noch sehr präsent. Die Deutschen feiern Silvester 2017 heute mit mehr Polizei.
Silvesterfeier in Berlin: „Safety Area“  für sexuell belästigte Frauen

Feuer in Wohnhochhaus in Manchester ausgebrochen

Flammen schlagen aus einem Hochhaus in der britischen Metropole Manchester. Die Feuerwehr hat den Brand nach eigenen Angaben mittlerweile im Griff. Ein Mann sei verletzt worden.
Feuer in Wohnhochhaus in Manchester ausgebrochen

Mindestens ein Verletzter bei Hochhausbrand in Manchester

Flammen schlagen aus einem Hochhaus in der britischen Metropole Manchester. Die Feuerwehr hat den Brand nach eigenen Angaben recht rasch im Griff. Ein Mann sei verletzt worden.
Mindestens ein Verletzter bei Hochhausbrand in Manchester

Beim Gelage verplappert? Trump-Berater löste angeblich Russland-Ermittlungen aus

Ausgerechnet: Einem Bericht zufolge war es ein Berater Donald Trumps, der die Ermittler auf die Spur der Russland-Affäre führte.
Beim Gelage verplappert? Trump-Berater löste angeblich Russland-Ermittlungen aus

Trump-Wahlkampfberater löste Russland-Ermittlungen aus

Washington (dpa) - Donald Trumps früherer außenpolitischer Wahlkampfberater George Papadopoulos hat nach einem Bericht der «New York Times» durch Äußerungen im Mai 2016 die Russland-Ermittlungen ausgelöst, die das erste Amtsjahr des US-Präsidenten …
Trump-Wahlkampfberater löste Russland-Ermittlungen aus

Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren

Mexiko-Stadt - Die Astronauten für eine mögliche bemannte Mars-Mission könnten in der Sonora-Wüste im Norden von Mexiko für ihren Einsatz üben.
Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren

Ex-Verteidigungsminister bildet neue Regierung Malis

Bamako (dpa) - Einen Tag nach der überraschenden Entlassung der Regierung Malis ist der frühere Verteidigungsminister Soumeylou Boubeye Maiga zum Ministerpräsidenten ernannt worden.
Ex-Verteidigungsminister bildet neue Regierung Malis

Eiseskälte beherrscht weite Teile der USA

Wer zum Jahreswechsel Feuerwerk oder Konfettiregen erleben will, geht am besten vor die Tür. Aber in weiten Teilen der USA könnte der Winter den Straßenpartys einen Strich durch die Rechnung machen. Denn das beste Mittel gegen Kälte lautet dort: …
Eiseskälte beherrscht weite Teile der USA

Argentinier hielt seine Tochter 22 Jahre lang als Sexsklavin - Urteil gefallen

Ein Argentinier wurde für ein kaum vorstellbares Verbrechen rund 13 Jahren Haft verurteilt. Der Verurteilte hat seine eigene Tochter 22 Jahre lang missbraucht und mehrfach geschwängert.
Argentinier hielt seine Tochter 22 Jahre lang als Sexsklavin - Urteil gefallen

Grenzstreit: Slowenien und Kroatien fahren Polizeiboote auf

Die EU- und NATO-Länder Slowenien und Kroatien fahren im Streit um ihre Seegrenze Polizeiboote auf. Auch wenn diese Konfrontation ohne Folgen bleibt, sind neue Konflikte vorprogrammiert.
Grenzstreit: Slowenien und Kroatien fahren Polizeiboote auf