Archiv – Welt

Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab

Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab

Kinshasa (dpa) - Kongos Regierung hat eine vorübergehende Abschaltung des mobilen Internets und von SMS-Diensten angeordnet, um Proteste gegen Präsident Joseph Kabilas weiteren Verbleib im Amt zu verhindern.
Kongo schaltet wegen geplanter Proteste mobiles Internet ab
Ruhani solidarisch mit Demonstranten im Iran

Ruhani solidarisch mit Demonstranten im Iran

Es geht nicht mehr nur um Proteste für Reformen im Iran. Es sind Unruhen - und sie richten sich gegen das islamische System selbst. Das deutet auch Präsident Ruhani an. Er zeigt sich aber offen für Kritik.
Ruhani solidarisch mit Demonstranten im Iran

Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Allein in Köln sind 1400 Polizisten unterwegs. Die Erinnerungen an die Silvesternacht vor zwei Jahren sind noch präsent. Eine Böllerfreie Zone wurde am Dom eingerichtet. In Berlin gibt es erstmals auf der Festmeile einen Rückzugsbereich - "Safety …
Deutsche feiern Silvester mit mehr Polizei

Schüsse auf Polizisten bei Denver

Denver (dpa) - Tödlich ist ein Polizeieinsatz am Silvestermorgen in einem Vorort von Denver (Bundesstaat Colorado) zu Ende gegangen.
Schüsse auf Polizisten bei Denver

Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Weltweit fieberten Menschen dem Jahreswechsel entgegen. Den Start machten wie immer Einwohner von Pazifikinseln gefolgt von Neuseeland. Im australischen Sydney gab es ein ganz besonderes Feuerwerk.
Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Anschlag auf Trauernde in Afghanistan: Mindestens 17 Tote

Es ist eine besonders perfide Masche von Terroristen: Anschläge auf Trauerfeiern lassen Opferzahlen wegen der oft vielen Teilnehmer schnell hochschnellen. Diesmal traf es den Osten Afghanistans.
Anschlag auf Trauernde in Afghanistan: Mindestens 17 Tote

Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Mehrere Polizisten sind nach Medienberichten am Sonntag im US-Staat Colorado niedergeschossen worden.
Schüsse auf Polizisten bei Denver - ein Toter und Verletzte

Behörden: Rund 200 Menschen bei Protesten in Teheran festgenommen

Bei den Protesten in Teheran sind am Samstag rund 200 Menschen festgenommen worden.
Behörden: Rund 200 Menschen bei Protesten in Teheran festgenommen

Dieses beliebte Silvester-Ritual ist ab 2018 verboten

Bleigießen gehört zum Inventar klassischer Silvesterabende wie „Dinner for One“ im TV oder Fondue auf dem Tisch. Doch damit soll ab dem nächsten Jahr Schluss sein.
Dieses beliebte Silvester-Ritual ist ab 2018 verboten

Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

In einem kleinen Dorf westlich von Madrid  hat das neue Jahr schon mittags begonnen. Gehen in Villar de Corneja die Uhren anders?
Dorf in Spanien feiert Jahreswechsel schon mittags - aus einem simplen Grund

Milder Jahreswechsel: Neuer Wärmerekord an Silvester knapp verfehlt

Der dicke Wintermantel kann am letzten Tag des Jahres im Schrank bleiben. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, wurde an Silvester in Deutschland ein neuer Wärmerekord nur knapp verpasst.
Milder Jahreswechsel: Neuer Wärmerekord an Silvester knapp verfehlt

Starker Rauch am Berliner Bahnhof Zoo - Zugverkehr unterbrochen

Rauchwolken dringen aus dem Berliner Bahnhof Zoo: Schuld ist ein Brand auf einer angrenzenden Baustelle. Mehrere Menschen werden mit Atemmasken in Sicherheit gebracht. Noch ist die Brandursache unklar.
Starker Rauch am Berliner Bahnhof Zoo - Zugverkehr unterbrochen

Atommeiler in Gundremmingen stellt den Betrieb ein

Der Atomausstieg macht einen weiteren Schritt. In Gundremmingen geht Block B vom Netz. Das letzte Doppel-Kernkraftwerk der Bundesrepublik ist damit Geschichte. Die Abrissgenehmigung steht aber noch aus.
Atommeiler in Gundremmingen stellt den Betrieb ein

Rentner kracht mit Auto in Bahn - Gaffer missachten Absperrungen

Ein Auto stößt im Taunus mit einer Bahn zusammen, zwei Männer werden verletzt. Damit nicht genug: Schaulustige laufen hinter die Absperrungen.
Rentner kracht mit Auto in Bahn - Gaffer missachten Absperrungen

Schon wieder ein Gaffer-Vorfall - und die Rettungsgasse wird auch missbraucht

Ein Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 1 im Bremer Kreuz hat für mehrere Autofahrer ein teures Nachspiel.
Schon wieder ein Gaffer-Vorfall - und die Rettungsgasse wird auch missbraucht

Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Lange bevor in Mitteleuropa die Sektkorken knallen, hat das neue Jahr bereits in einigen Teilen der Welt begonnen.
Samoa, Sydney und andere Länder weltweit begrüßen 2018

Tausende demonstrieren gegen Netanjahu und Korruption

Tel Aviv (dpa) - Am fünften Wochenende in Folge haben am Samstagabend in Tel Aviv Tausende Israelis gegen Korruption und den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu demonstriert.
Tausende demonstrieren gegen Netanjahu und Korruption

Diese 16-jährige Palästinenserin ist die Ikone des Widerstands gegen Israel

Unter Palästinensern gilt die 16-jährige Ahed Tamimi als Heldin, als Ikone im Kampf gegen die israelischen Besatzer im Westjordanland.
Diese 16-jährige Palästinenserin ist die Ikone des Widerstands gegen Israel

Länder rufen nach mehr Engagement des Bundes bei der Bildung

Deutschland braucht mehr Lehrer, Schulsanierungen und Digitalisierung kosten Milliarden. Die Länder wollen das nicht allein finanzieren - und fordern mehr Engagement des Bundes. Das Ausmaß ist aber strittig.
Länder rufen nach mehr Engagement des Bundes bei der Bildung

Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Selbst weit südlicher, bis hin zu Oklahoma, droht am Neujahrstag Eiseskälte von bis zu minus 17 Grad. Sogar die texanische Metropole Dallas und Georgias Hauptstadt Atlanta könnten Temperaturen um den Gefrierpunkt erleben.
Kältewarnungen für 70 Millionen Amerikaner

Sechs Tote bei Wasserflugzeug-Absturz in Australien

Sechs Menschen sind in Australien mit einem Wasserflugzeug in einen Fluss gestürzt und gestorben. Polizeitaucher bargen die Leichen des Piloten und aller fünf Passagiere, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete.
Sechs Tote bei Wasserflugzeug-Absturz in Australien

Puigdemont: "Madrid muss Wahl anerkennen"

Die katalanischen Separatisten hatten bei der Neuwahl ihre absolute Mehrheit im Parlament verteidigt. Zuvor war die Regionalregierung nach einem von der Justiz verbotenen Referendum am 1. Oktober und einem Beschluss zur Abspaltung von Spanien Ende …
Puigdemont: "Madrid muss Wahl anerkennen"

Räuber bekommt den Hals nicht voll - das wird ihm zum Verhängnis

Schwer im Magen muss einem Räuber in Bremen seine Tat gelegen haben.
Räuber bekommt den Hals nicht voll - das wird ihm zum Verhängnis

Silvester 2017: Ab wann darf man heute Böller und Raketen zünden?

Heute ist Silvester 2017: Ab wann und wie lange darf man in Deutschland Böller und Raketen zünden? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Silvester 2017: Ab wann darf man heute Böller und Raketen zünden?