Archiv – Welt

Gabriel: AfD durch Verfassungsschutz beobachten lassen

Gabriel: AfD durch Verfassungsschutz beobachten lassen

Berlin - Nach der umstrittenen Schusswaffen-Äußerung der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry hat SPD-Parteichef Sigmar Gabriel die Forderung seiner Partei bekräftigt, die Alternative für Deutschland durch den Verfassungsschutz zu beobachten.
Gabriel: AfD durch Verfassungsschutz beobachten lassen
Ärzte trennen acht Tage alte siamesische Zwillinge

Ärzte trennen acht Tage alte siamesische Zwillinge

Bern - An der Brust und der Leber zusammengewachsen kamen Maya und Lydia auf die Welt. Weil sich der Zustand der siamesischen Zwillinge bald verschlechterte, wagten die Ärzte einen gefährlichen Eingriff.
Ärzte trennen acht Tage alte siamesische Zwillinge

Umstrittener Fall: Hollande begnadigt Mörderin

Paris - Sie wurde geschlagen, ihre Kinder wurden missbraucht. Nach 47 Jahren Pein erschoss sie ihren Mann. Nun hat Frankreichs Staatschef die Frau, die zur Ikone im Kampf gegen eheliche Gewalt geworden ist, begnadigt.
Umstrittener Fall: Hollande begnadigt Mörderin

Auf Kinder schießen lassen? Wirbel um AfD-Chefin

Berlin - Die Berliner AfD-Chefin Beatrix von Storch findet es grundsätzlich richtig, auch Frauen mit Kindern notfalls mit Waffengewalt am Grenzübertritt zu hindern.
Auf Kinder schießen lassen? Wirbel um AfD-Chefin

Tote bei Schlag gegen Drogenkartell von "El Chapo"

Mexiko-Stadt - Seit einigen Wochen sitzt Mexikos Drogenboss "El Chapo" (Der Kurze) wieder im Gefängnis. Nun geht die Regierung gegen seine Gefolgsleute vor - bei einem Zugriff kommt es zu Toten.
Tote bei Schlag gegen Drogenkartell von "El Chapo"

Polizist erschießt Teenager - und verklagt ihn

Chicago - Es ist ein bizarrer Fall, der die US-Justiz beschäftigt. Ein weißer Polizist in Chicago verlangt Geld aus dem Nachlass eines schwarzen Teenagers, den er selbst erschossen hatte. 
Polizist erschießt Teenager - und verklagt ihn

24 junge Frauen wollen "Miss Germany" werden

Rust - High Heels, Badeanzug und ein Lächeln: Im „Miss Germany“-Trainingscamp üben 24 junge Frauen für die „älteste aller Casting-Shows“. Doch Eskapaden wie im Fernsehen sind tabu.
24 junge Frauen wollen "Miss Germany" werden

AfD-Chefin zieht mit Schusswaffen-Äußerung Kritik auf sich

Berlin - Die deutsche Polizei schießt an der Grenze auf Flüchtlinge? Für AfD-Chefin Petry ist das vorstellbar. Die Kritik an ihr reicht von "widerlich" bis "verroht". Mancher fühlt sich an DDR-Zeiten erinnert.
AfD-Chefin zieht mit Schusswaffen-Äußerung Kritik auf sich

Wie geht Karneval? - "Bützen ist nicht sexuell gemeint"

Köln - In manchen Weltregionen ist selbst Händchenhalten auf offener Straße verpönt. Wie sollen manche Flüchtlinge dann das Bützen im Karneval verstehen?
Wie geht Karneval? - "Bützen ist nicht sexuell gemeint"

Neue Töne von Merkel - aber kein Kurswechsel

Berlin - Über Monate hebt Kanzlerin Merkel in ihren Reden die Chancen des Flüchtlingszuzugs hervor. Jetzt setzt sie neue Akzente. Fast alle, die gekommen sind, müssten irgendwann wieder gehen. Ein Kurswechsel ist das aber nicht.
Neue Töne von Merkel - aber kein Kurswechsel

10.000 Flüchtlingskinder in Europa verschwunden

Den Haag - Tausende Kinder verschwinden spurlos in Europa. Sie kamen alleine als Flüchtlinge. Die Polizeibehörde Europol befürchtet, dass sie Opfer von Kriminellen werden könnten, die Flüchtlinge gnadenlos ausbeuten.
10.000 Flüchtlingskinder in Europa verschwunden

Syriens Opposition trifft in Genf erstmals UN-Vermittler

Genf - Syriens Regimegegner haben sich nach ihrer Ankunft in Genf erstmals mit UN-Sondervermittler Staffan de Mistura getroffen. Die Vertreter der Opposition seien am Sonntag von de Mistura besucht worden.
Syriens Opposition trifft in Genf erstmals UN-Vermittler

Dutzende Tote bei Doppelanschlag - IS bekennt sich

Damaskus - Bei einem Doppelanschlag im Süden der syrischen Hauptstadt Damaskus sind viele Menschen getötet worden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete am Sonntag von mindestens 47 Toten.
Dutzende Tote bei Doppelanschlag - IS bekennt sich

Behinderte prangert Airline an: "Ich musste kriechen"

Neu Delhi - Trotz wiederholter Erinnerung sollen Mitarbeiter der Air India die Bedürfnisse einer Gehbehinderten Frau komplett ignoriert haben. Die Passagierin macht den Vorfall nun öffentlich.
Behinderte prangert Airline an: "Ich musste kriechen"

Regnerisch, mild und stürmisch: Aprilwetter zum Februar

Offenbach - Der Februar beginnt mit viel Wind und Dauerregen. Vor allem im Süden müssen Autofahrer aufpassen, denn mildes Tauwetter lässt die Schneemassen schmelzen.
Regnerisch, mild und stürmisch: Aprilwetter zum Februar

Messerattacke: 20-Jährige getötet - Ex-Freund stellt sich

Köln - Eine 20-Jährige ist an einer Straßenbahn-Haltestelle in Köln durch mehrere Messerstiche getötet worden. Tatverdächtig ist ihr 21 Jahre alter Ex-Freund.
Messerattacke: 20-Jährige getötet - Ex-Freund stellt sich

Streit über Kieler Polizei-Erlass zu Flüchtlingen

Die Kieler Polizei hat offenbar Täter mit unklarer Identität bei Kleinstdelikten nicht erkennungsdienstlich behandelt. Die Leitlinie gilt zwar nicht mehr, aber der Streit über den Umgang mit Flüchtlingen geht weiter.
Streit über Kieler Polizei-Erlass zu Flüchtlingen

Iowa gibt erste Aufschlüsse im US-Präsidentschaftsrennen

Iowa wählt die US-Präsidentschaftskandidaten. Zahlenmäßig hat der Staat keine Bedeutung, aber es ist der erste große Test. Können Donald Trump und Bernie Sanders ihre Popularität in Stimmen ummünzen?
Iowa gibt erste Aufschlüsse im US-Präsidentschaftsrennen

Brühe aus dem Kaffeebecher ist angesagt

London (dpa) - Sie soll Gewebe und Knochen aufbauen, gegen Entzündungen helfen, Stimmung und Schlaf verbessern und überhaupt rundum gesund sein. Nein, es geht um kein neu entdecktes Wundermittel, sondern um: Brühe, in der Regel gewonnen aus …
Brühe aus dem Kaffeebecher ist angesagt

Heikle Dienstreise: Seehofer besucht Putin in Moskau

München - Sanktionen gegen Russland und Flüchtlingskrise in Europa: Die Reise von Horst Seehofer zu Kremlchef Wladimir Putin steht politisch unter keinem guten Stern. Wird das Treffen am Ende beiden nutzen?
Heikle Dienstreise: Seehofer besucht Putin in Moskau

Neues IS-Exekutions-Video: Drohung gegen den Westen

Paris - In einem neuen Video der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bedroht ein französischsprachiger Extremist den Westen und exekutiert vor der Kamera mehrere angebliche Spione.
Neues IS-Exekutions-Video: Drohung gegen den Westen

Syrien: Menschen im belagerten Madaja verhungern

Vorsätzliches Aushungern ist ein Kriegsverbrechen. Dennoch droht Tausenden Menschen in Syrien der Hungertod. Selbst Hilfslieferungen garantieren nicht allen das Überleben - wie die Stadt Madaja zeigt.
Syrien: Menschen im belagerten Madaja verhungern

Massen-Crash bei Nebel mit 70 Autos: Vier Tote

Ljubljana - Bei der bisher größten Massenkarambolage auf Sloweniens Straßen sind einem Medienbericht zufolge mindestens vier Menschen getötet worden.
Massen-Crash bei Nebel mit 70 Autos: Vier Tote

Rio - Lima: Längste Buslinie der Welt gestartet

Rio de Janeiro (dpa) - Mit einem Linienbus vom Atlantik in Rio de Janeiro zum Pazifik in Lima ist die mit 6200 Kilometern längste Busverbindung der Welt offiziell gestartet worden.
Rio - Lima: Längste Buslinie der Welt gestartet

Flüchtlingskrise: Österreich plant 50.000 Abschiebungen

Wien - Schweden will der Flüchtlingskrise mit Massenausweisungen begegnen. Auch Österreich bereitet nun Abschiebungen im großen Stil vor. Zehntausende Flüchtlingen soll in ihre Heimatländer zurückgebracht werden.
Flüchtlingskrise: Österreich plant 50.000 Abschiebungen

Umfrage: Smartphone wichtigste Erfindung des 21. Jahrhunderts

Berlin (dpa) - Auch wenn es viele nervt: Das Smartphone gilt in Deutschland einer Umfrage zufolge als bedeutendste Erfindung des 21. Jahrhunderts. Für 45 Prozent der Befragten gehören die Mobilgeräte zu den wichtigsten Neuerungen der vergangenen 15 …
Umfrage: Smartphone wichtigste Erfindung des 21. Jahrhunderts

Festnahmen nach fremdenfeindlicher Demo in Stockholm

Stockholm (dpa) - Nach Zusammenstößen bei einer Demonstration gegen die Flüchtlingspolitik der schwedischen Regierung sind in Stockholm drei Personen festgenommen worden. Den Festgenommenen wird Körperverletzung vorgeworfen, sagte Polizeisprecher …
Festnahmen nach fremdenfeindlicher Demo in Stockholm

Gewalt-Exzess bei US-Motorrad-Show: Mindestens ein Toter

Denver - Bei einer Schießerei und Messerstecherei auf einer Motorrad-Messe in der US-Großstadt Denver (Colorado) ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.
Gewalt-Exzess bei US-Motorrad-Show: Mindestens ein Toter

Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Göppingen/Ulm (dpa) - Zwei Männer sind im baden-württembergischen Göppingen von einem Zug erfasst und getötet worden. Sie waren am Samstagabend in einem Gewerbegebiet zu Fuß auf den Gleisen unterwegs, als ein Regionalexpress von Ulm nach Stuttgart …
Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Tragödie in Rio: Mann stirbt bei Karnevalsumzug 

Rio de Janeiro - Bei einem Karnevalsumzug in Rio ist ein 24 Jahre alter Mann getötet worden. Er war im Kugelhagel zusammengesackt, mehrere Täter hatten auf die tanzenden Menschen geschossen.
Tragödie in Rio: Mann stirbt bei Karnevalsumzug 

Union mit Drei-Jahres-Tief - AfD mit Rekordwert

Berlin - Die mit radikalen Forderungen in der Flüchtlingsdebatte auftretende AfD hat in einer neuen Wahlumfrage ihr bislang bestes Ergebnis erzielt.
Union mit Drei-Jahres-Tief - AfD mit Rekordwert

Regierung will kriminelle Flüchtlinge auch in Drittstaaten abschieben

Berlin - Ein Flüchtling wird straffällig, aber in seiner Heimat herrscht Krieg - für diesen Fall hat die Bundesregierung einen Plan: Die Menschen sollen in das Land zurück, über das sie die EU erreicht haben.
Regierung will kriminelle Flüchtlinge auch in Drittstaaten abschieben

Kritik an Gesetzesplänen gegen Jobcenter-Bürokratie

Weniger Bürokratie - mehr Hilfe für Arbeitslose: Das sehen neue Gesetzespläne der Regierung vor. Doch schon bevor sie ins Kabinett kommen, häufen sich kritische Stimmen.
Kritik an Gesetzesplänen gegen Jobcenter-Bürokratie

EU will Cameron mit "Notbremse" entgegenkommen

Die Verhandlungen mit London über eine EU-Reform gehen in die entscheidende Phase. Beim EU-Gipfel Mitte Februar soll es einen Kompromiss geben. Doch der Teufel steckt im Detail.
EU will Cameron mit "Notbremse" entgegenkommen

Türkei wirft Russland neue Verletzung des Luftraums vor

Das Verhältnis zwischen Moskau und Ankara ist extrem angespannt. Grund ist der Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei Ende November. Jetzt erhebt das Nato-Land erneut Vorwürfe gegen das Riesenreich. Verschärfen sich die Spannungen?
Türkei wirft Russland neue Verletzung des Luftraums vor

Mehr als 30 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken

Istanbul - Vor der türkischen Ägäisküste sind bei einem Schiffsunglück mindestens 33 Flüchtlinge und Migranten ums Leben gekommen.
Mehr als 30 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken

"Hochgeheime" E-Mails belasten Hillary Clinton

Washington - Die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton ist in der E-Mail-Affäre erneut in die Schlagzeilen geraten - kurz vor Beginn der Vorwahlen im Rennen ums Weiße Haus.
"Hochgeheime" E-Mails belasten Hillary Clinton

Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall

Eine kleine Relaisstation ist künftig für schnellen Datentransport im Weltall zuständig. Das Esa-Projekt soll per Lasertechnik Informationen schneller zur Erde bringen.
Proton-Rakete bringt europäische Datenautobahn ins Weltall

USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln

Kann das sich explosionsartig vermehrende Zika-Virus eingedämmt werden? Rasch soll nun ein Impfstoff entwickelt werden - und die Olympia-Organisatoren in Rio setzen auf kühleres Wetter.
USA und Brasilien wollen Zika-Impfung entwickeln

U-Bahn-Schwarzfahrer schubst Kontrolleur ins Gleisbett

Berlin - Sie waren betrunken und hatten keine gültigen Fahrscheine. Bei der Kontrolle wurden die U-Bahn-Schwarzfahrer in Berlin aggressiv und brachten einen BVG-Mitarbeiter ein Lebensgefahr.
U-Bahn-Schwarzfahrer schubst Kontrolleur ins Gleisbett

Merkel fordert Rückkehr vieler Flüchtlinge

Neubrandenburg - Die Kanzlerin erwartet, dass viele Flüchtlings nur auf Zeit bleiben. Sie hofft auf einen Effekt wie nach dem Krieg in Jugoslawien. Eine radikale Forderung der AfD-Chefin sorgt für einen Sturm der Entrüstung.
Merkel fordert Rückkehr vieler Flüchtlinge

13-Jähriger stürzt vor Zug und hat Riesenglück

Osthofen/Koblenz - Beim Spielen ist ein 13-Jähriger im rheinland-pfälzischen Osthofen vor einen fahrenden Intercity gestürzt und beinahe überrollt worden.
13-Jähriger stürzt vor Zug und hat Riesenglück

In Madaja verhungern immer mehr Menschen

Damaskus - In der belagerten syrischen Stadt Madaja sterben weiter Menschen an den Folgen von Mangelernährung. Trotz der vor knapp drei Wochen gelieferten Nothilfe sind wieder mindestens 18 Menschen verhungert.
In Madaja verhungern immer mehr Menschen

E-Autos ab Sommer 2017 im Bundestag-Fahrdienst

Der Bundestag setzt auf klimafreundlichere Fahrzeuge. Der Fuhrpark für die Abgeordneten soll ab Sommer 2017 auch aus E-Autos bestehen. Einen Haken gibt es aber.
E-Autos ab Sommer 2017 im Bundestag-Fahrdienst

"Volksverräter"-Rufe gegen Merkel von AfD-Anhängern

Neubrandenburg - Angela Merkel hat auf dem CDU-Landesparteitag in Neubrandenburg ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik bekräftigt. Vor der Halle forderten AfD-Anhänger den Rücktritt der Kanzlerin.  
"Volksverräter"-Rufe gegen Merkel von AfD-Anhängern

AfD-Chefin Petry: Notfalls Waffen an Grenzen einsetzen

Berlin - Die deutsche Polizei schießt an der Grenze auf Flüchtlinge? Für AfD-Chefin Petry ist das vorstellbar. Sie erntet einen Sturm der Entrüstung. Mancher Kritiker fühlt sich an alte Zeiten erinnert.
AfD-Chefin Petry: Notfalls Waffen an Grenzen einsetzen

Dutzende Maskierte machen Jagd auf Flüchtlinge

Stockholm - In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben in der Nacht zum Samstag mehrere dutzend maskierte Männer Jagd auf Flüchtlinge gemacht.
Dutzende Maskierte machen Jagd auf Flüchtlinge

Sexueller Missbrauch durch UN-Soldaten in 69 Fällen bestätigt

New York - Es sind grässliche Vorwürfe, die UN-Truppen angelastet werden. Doch weil die Soldaten zu selten strafrechtlich verfolgt werden, wiederholen sich die sexuellen Gräueltaten.
Sexueller Missbrauch durch UN-Soldaten in 69 Fällen bestätigt

Es wird stürmisch und wärmer

Offenbach (dpa) - Vor allem in der Südhälfte Deutschlands müssen die Menschen in der Nacht zum Sonntag mit starken bis stürmischen Böen, teils auch mit Sturmböen rechnen. Dies sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach voraus.
Es wird stürmisch und wärmer

Winter nicht in Sicht: Regen und Orkanböen

Offenbach - Heute bleibt es südlich der Donau nach Nebelauflösung zunächst noch wolkig oder gering bewölkt und weitgehend trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt.
Winter nicht in Sicht: Regen und Orkanböen

Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom

Hamburg - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eingeräumt, das der Rückgang der Flüchtlingszahlen im Januar vorrangig auf das Winterwetter zurückzuführen ist.
Maizière: Winter bremst Flüchtlingszustrom

Karnevalskostüme können Tiere stressen - Zoos reagieren

Krefeld (dpa) - Schrille Bekleidung und fiese Masken - Karnevalskostüme können Tiere erheblich beunruhigen. Deshalb haben Zoos in Nordrhein-Westfalen den Zutritt mit Blick auf die tollen Tage eingeschränkt, wie eine Umfrage der Deutschen …
Karnevalskostüme können Tiere stressen - Zoos reagieren

Führerloses Schiff: Bergung gescheitert

La Rochelle - Das Frachtschiff „Modern Express“ treibt weiter führerlos durch die Biskaya. Die Rettung des Schiffes mit 300 Tonnen Öl, 3600 Tonnen Holz und Baumaschinen an Bord ist wegen starker See gescheitert.
Führerloses Schiff: Bergung gescheitert

Steckt Russlands Regierung hinter Cyberattacke?

Berlin - Der Hackerangriff auf das Computersystem des Bundestags im vergangenen Jahr geht nach Überzeugung deutscher Sicherheitsbehörden auf einen Auftrag der russischen Regierung zurück.
Steckt Russlands Regierung hinter Cyberattacke?

Fünf Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus

Herne/Bochum - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Herne werden fünf Ausländer verletzt - war es Brandstiftung mit fremdenfeindlichem Hintergrund? Einen Hinweis darauf gibt es bislang nicht.
Fünf Verletzte bei Feuer in Mehrfamilienhaus

EU-Kommission hält Schäubles Benzinsteuer-Idee für machbar

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stößt mit seinem Vorschlag einer europaweiten Benzinsteuer zur finanziellen Bewältigung der Flüchtlingskrise bei der EU-Kommission auf Wohlwollen.
EU-Kommission hält Schäubles Benzinsteuer-Idee für machbar

Streit über Ursprung des Bier-Reinheitsgebots

Nürnberg (dpa) - Wer hat's erfunden? In Bayern gibt es einen kuriosen Streit über die geplanten Feierlichkeiten zum 500. Jubiläum des Bier-Reinheitsgebots.
Streit über Ursprung des Bier-Reinheitsgebots

Nato-Generalsekretär fordert höheren Bundeswehretat

Berlin (dpa) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Deutschland aufgefordert, mehr Geld in seinen Verteidigungsetat zu investieren und Mängel bei den Streitkräften zu beheben. Die Bundesrepublik sei zwar "ein verlässlicher Verbündeter" und …
Nato-Generalsekretär fordert höheren Bundeswehretat

Schweres Erdbeben erschüttert Osten Russlands

Moskau - Ein schweres Erdbeben hat den Osten Russlands erschüttert. Laut der US-Erdbebenwarte USGS erreichte es eine Stärke von 7,2, das Zentrum lag im Süden der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka in etwa 160 Kilometern Tiefe.
Schweres Erdbeben erschüttert Osten Russlands

Türkei fordert fünf Milliarden Euro für Flüchtlinge

Berlin/Brüssel - Die Türkei fordert nach einem Medienbericht zur Bewältigung der hohen Zahl von Kriegsflüchtlingen aus dem benachbarten Syrien zwei Milliarden Euro mehr von der EU als bisher zugesagt.
Türkei fordert fünf Milliarden Euro für Flüchtlinge

Syrische Opposition zu Friedensgesprächen erwartet

Genf - Einen Tag nach dem Beginn der Friedensverhandlungen für Syrien will die Oppositionsseite nun doch zu den Gesprächen mit UN-Vermittler Staffan de Mistura nach Genf kommen.
Syrische Opposition zu Friedensgesprächen erwartet

SPD wirbt weiter für Recht auf Familiennachzug

Berlin - Junge männliche Migranten ohne Angehörige gelten als schwieriger integrierbar. Die SPD will deshalb in Sachen Familiennachzug nicht locker lassen. Dabei hat es gerade erst einen anderslautenden Kompromiss gegeben.
SPD wirbt weiter für Recht auf Familiennachzug

Anschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht Täter

Villingen-Schwenningen - Nach dem Handgranaten-Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im Schwarzwald sucht die Polizei mit einer Sonderkommission nach den Tätern.
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Polizei sucht Täter

Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden

Stuttgart - Erst wollten Ministerpräsident Kretschmann und SPD-Spitzenkandidat Schmid bei der SWR-"Elefantenrunde" nicht mit der AfD an einem Tisch sitzen. Doch nun ändern sie ihre Haltung.
Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden