Archiv – Welt

Merkels Ramadan-Rede: Muslime nicht ausgrenzen

Merkels Ramadan-Rede: Muslime nicht ausgrenzen

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat anlässlich des islamischen Fastenmonats Ramadan zu gegenseitiger Wertschätzung der Religionen aufgerufen.
Merkels Ramadan-Rede: Muslime nicht ausgrenzen
Hilfsprogramm für Griechenland nicht verlängert

Hilfsprogramm für Griechenland nicht verlängert

Athen - Das vom Staatsbankrott bedrohte Griechenland muss bis auf Weiteres ohne Sicherheitsnetz seiner europäischen Partner auskommen.
Hilfsprogramm für Griechenland nicht verlängert

Islamischer Staat enthauptet erstmals zwei Frauen

Majadeen - Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von Aktivisten in Syrien erstmals zwei Zivilistinnen enthauptet.
Islamischer Staat enthauptet erstmals zwei Frauen

Wie ein Darmbakterium zum Pesterreger wurde

Zwei Erbgut-Variationen führten von einem relativ unschädlichen Keim zum Pestbakterium, das allein im 14. Jahrhundert etwa 50 Millionen Menschen tötete. Noch immer ist es nicht besiegt.
Wie ein Darmbakterium zum Pesterreger wurde

Bayern wird Atommüll in NRW lagern

München (dpa) - Die bayerische Staatsregierung gerät mit ihrer Weigerung zur Rücknahme von Atommüll in Erklärungsnot. Nun wird bekannt, dass sie ab 2018 ganz regulär bayerischen Atommüll in Nordrhein-Westfalen parken wird.
Bayern wird Atommüll in NRW lagern

Vater von NSU-Mordopfer beantragt Ortsbegehung

München - Im NSU-Prozess hat der Vater des Kasseler Mordopfers Halit Yozgat verlangt, dass das Gericht sich selbst ein Bild vom Tatort - einem Internetcafé - macht.
Vater von NSU-Mordopfer beantragt Ortsbegehung

Polizeigewerkschaft warnt vor "No-Go-Areas" im Ruhrgebiet

Düsseldorf (dpa) - Nach Angriffen auf Polizisten aus größeren Menschenmengen heraus hat die Gewerkschaft der Polizei mehr Beamte für Problemviertel im Ruhrgebiet gefordert.
Polizeigewerkschaft warnt vor "No-Go-Areas" im Ruhrgebiet

Familiendrama in München: Vater und zwei Töchter tot

Ein Vater tötet seine beiden Töchter und bringt sich um. Eine Obduktion könnte Aufschluss über den Tathergang geben - doch die Staatsanwaltschaft will keine Einzelheiten mitteilen. Auch zum Schutz der Mutter.
Familiendrama in München: Vater und zwei Töchter tot

Dänemark plant schärfere Grenzkontrollen

Aus Sorge vor Kriminellen und Menschenschmugglern will Dänemark seine Grenzen wieder stärker überwachen. Ständige Kontrollen, wie sie die Rechtspopulisten fordern, soll es aber nicht geben.
Dänemark plant schärfere Grenzkontrollen

Jedes zehnte Kind wächst im Krieg auf

Berlin - Für die Opfer von Naturkatastrophen spenden viele Menschen gerne. Geld für Kriegsflüchtlinge zu sammeln, ist dagegen ungleich schwerer - vor allem wenn der Krieg über Jahre andauert. Das trifft auch die notleidenden Kinder.
Jedes zehnte Kind wächst im Krieg auf

Komasaufen bei Jugendlichen geht zurück

Berlin (dpa) - Fast jeder achte Jugendliche in Deutschland betrinkt sich mindestens einmal im Monat. Es waren im vergangenen Jahr 12,9 Prozent - der mit Abstand niedrigste Wert der vergangenen zehn Jahre, wie aus einer Studie der Bundeszentrale für …
Komasaufen bei Jugendlichen geht zurück

Dieses Schmerzensgeld bietet Lufthansa Angehörigen an

Berlin - Laut einem Medienbericht hat die Lufthansa den Angehörigen der Opfer von Germanwings-Flug 4U9525 am Dienstagvormittag ein erstes Angebot für Schmerzensgeld-Zahlungen vorgelegt.
Dieses Schmerzensgeld bietet Lufthansa Angehörigen an

Immer mehr Angriffe auf Asylbewerberheime

Berlin - Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime ist in den vergangenen Monaten sprunghaft gestiegen. Wie das Bundesinnenministerium berichtete, wurden seit Jahresbeginn bereits 175 strafbare Aktionen gegen Asylbewerberunterkünfte registriert.
Immer mehr Angriffe auf Asylbewerberheime

Verfassungsschutz: IS-Erfolge sind Bedrohung für Europa

Berlin - Die Terrorgefahr in Europa wächst nach Einschätzung des Verfassungsschutzes desto mehr, je länger die Terrormiliz IS in Syrien und im Irak ein staatsähnliches Gebiet beherrschen kann.
Verfassungsschutz: IS-Erfolge sind Bedrohung für Europa

"Nullnummer":  Ist Merkels Griechenland-Politik gescheitert?

Berlin/Athen - Konzeptlosigkeit im Umgang mit der Griechenland-Krise wirft die Opposition in Berlin Angela Merkel vor. Die Griechenland-Politik der Bundeskanzlerin scheint gescheitert. Die Hintergründe.
"Nullnummer":  Ist Merkels Griechenland-Politik gescheitert?

Koalition verschiebt Fracking-Entscheidung nach Sommerpause

Berlin (dpa) - Die große Koalition hat die Entscheidung über die geplanten Regelungen für das umstrittene Gas-Fracking auf die Zeit nach der Sommerpause verschoben.
Koalition verschiebt Fracking-Entscheidung nach Sommerpause

Grüne wehren sich gegen Vorwurf: Nehmen Terrorgefahr ernst

Berlin (dpa) - Die Grünen haben sich gegen den Vorwurf der Union gewehrt, sie wollten sich nicht ernsthaft mit der islamistischen Terrorgefahr befassen.
Grüne wehren sich gegen Vorwurf: Nehmen Terrorgefahr ernst

NSU-Prozess: Zschäpe wehrt sich vergeblich gegen Fortsetzung

München (dpa) - Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, ist mit dem Versuch gescheitert, das Verfahren zu unterbrechen. Das Gericht lehnte einen Antrag Zschäpes ab, weitere Zeugen erst nach der Berufung eines vierten Pflichtverteidigers …
NSU-Prozess: Zschäpe wehrt sich vergeblich gegen Fortsetzung

Bundesregierung will Militärausgaben weiter erhöhen

Berlin - Angesichts neuer Bedrohungen will die Bundesregierung die deutschen Militärausgaben weiter erhöhen. Derzeit gibt Deutschland 1,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigung aus.
Bundesregierung will Militärausgaben weiter erhöhen

EU will Roaming-Gebühren 2017 weitgehend beenden

Kostenfalle Urlaubstelefonat? Das soll in Europa ein Ende haben. Die Aufschläge für das SMS-Verschicken, Internet-Surfen und Telefonieren im Ausland fallen binnen zwei Jahren. Doch wirklich genauso günstig wie im Inland wird es dabei nicht.
EU will Roaming-Gebühren 2017 weitgehend beenden

Schule schließt wegen Drohung gegen Bundesjugendspiele

Birkenfeld/Trier - In Rheinland-Pfalz ist an einem Schulzentrum der Unterricht am Dienstag wegen einer Drohung gegen die geplante Austragung der Bundesjugendspiele abgesagt worden.
Schule schließt wegen Drohung gegen Bundesjugendspiele

Sportflugzeugabsturz: Insassen schwer verletzt

Egelsbach - Die Maschine mit zwei Insassen gerät kurz nach dem Start in die Oberleitung einer Bahnstrecke und geht in Flammen auf. Eine nahende S-Bahn kann gerade noch gestoppt werden.
Sportflugzeugabsturz: Insassen schwer verletzt

113 Menschen an Bord des abgestürzten Militärfliegers

Jakarta - Bei dem schweren Flugzeugunglück in Indonesien sind offenbar deutlich mehr Menschen ums Leben gekommen als zunächst berichtet. Allein an Bord der Maschine sollen 113 Menschen gewesen sein.
113 Menschen an Bord des abgestürzten Militärfliegers

Schwarzfahren & Co: Das ändert sich am 1. Juli

Berlin - Zum Monatsanfang ändert sich einiges für Eltern, Rentner oder etwa Lkw-Fahrer. Wir haben alle gesetzlichen Neuregelungen, die zum 1. Juli in Kraft treten, für Sie zusammengefasst. 
Schwarzfahren & Co: Das ändert sich am 1. Juli

Bis zu 39 Grad: Jetzt rollt die Hitzewelle an

Offenbach - Am Mittwoch kriegt der Norden noch etwas Luft. Ab Donnerstag ist es dann im ganzen Land heiß, heiß, heiß. Und das wird auch in den nächsten Tagen so bleiben. Doch bleibt die Prognose hinter bestehenden Rekorden zurück
Bis zu 39 Grad: Jetzt rollt die Hitzewelle an

Wikileaks wirft USA Wirtschaftsspionage in Frankreich vor

Wenige Tage nach Enthüllungen über Spähangriffe auf französische Präsidenten legt Wikileaks nach: Die NSA soll auch internationale Verträge wichtiger Unternehmen des Landes ausspioniert haben. Konkret betroffene Firmen nennt die Organisation aber …
Wikileaks wirft USA Wirtschaftsspionage in Frankreich vor

Zschäpe wehrt sich vergeblich gegen Prozess-Fortsetzung

München - Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, ist mit dem Versuch gescheitert, das Verfahren zu unterbrechen. Zschäpe wollte eine Pause, bis ein weiterer Verteidiger für sie benannt ist.
Zschäpe wehrt sich vergeblich gegen Prozess-Fortsetzung

Schweres Flugzeugunglück in Indonesien

Ein schweres Flugzeugunglück hat sich in Indonesien ereignet. Ein Transportflugzeug der Luftwaffe ist über der Stadt Medan auf der Insel Sumatra abgestürzt und in einem Wohngebiet zerschellt.
Schweres Flugzeugunglück in Indonesien

Nacht um eine Sekunde länger

Am Mittwoch ist die Nacht einen Tick länger - und zwar genau eine Sekunde. Einige Computersysteme könnten damit überfordert sein.
Nacht um eine Sekunde länger

Zwei Tote bei Feuer in japanischem Superschnellzug

Tokio (dpa) - Bei einem Brand in einem Hochgeschwindigkeitszug in Japan sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann und eine Frau starben, als das Feuer in dem Zug von Tokio nach Osaka ausbrach, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo.
Zwei Tote bei Feuer in japanischem Superschnellzug

UN-Sicherheitsrat verlängert Einsatz auf den Golanhöhen

New York (dpa) - Trotz wiederholter Angriffe auf die Blauhelm-Truppen hat der UN-Sicherheitsrat den Einsatz auf den Golanhöhen verlängert.
UN-Sicherheitsrat verlängert Einsatz auf den Golanhöhen

Tanzen im selben Beat: Musik hat weltweit Grundlagen gemein

Tokio (dpa) - Was macht Musik aus, über alle Kulturen und Erdteile hinweg? Musik habe Eigenschaften, die weltweit und in allen Genres auftreten, berichtet eine Forschergruppe im Fachjournal "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften …
Tanzen im selben Beat: Musik hat weltweit Grundlagen gemein

Spektakel am Himmel: Darum sollten Sie heute hinschauen

München - Am 30. Juni dieses Jahres lohnt sich der Blick zum Himmel: Dann werden Jupiter und Venus zusammen mit dem Mond ein tolles Himmelsphänomen bieten.
Spektakel am Himmel: Darum sollten Sie heute hinschauen

Bei Unfall: Lastwagen verliert 1,3 Tonnen Marihuana

Rio de Janeiro - Durch einen Verkehrsunfall im Gebirge haben zwei Drogenhändler in Brasilien eine große Ladung Marihuana verloren. Der Fahrer war zu schnell unterwegs und stürzte einen Abhang hinab.
Bei Unfall: Lastwagen verliert 1,3 Tonnen Marihuana

100 Meter tief: 51-jährige Deutsche beim Wandern abgestürzt

Warth am Arlberg - Eine 51 Jahre alte Deutsche ist in den österreichischen Alpen etwa 100 Meter tief in den Tod gestürzt. Retter bargen die Leiche der aus Ravensburg stammenden Frau am Karhorn in Vorarlberg.
100 Meter tief: 51-jährige Deutsche beim Wandern abgestürzt

Griechenland will IWF-Rate nicht zahlen

Griechenland fand fünf Jahre lang Schutz unter dem internationalen Rettungsschirm. Das wird mit Ablauf des heutigen Tages zunächst Geschichte sein. Sollte Athen weitere Hilfen verlangen, müssten Verhandlungen von vorne beginnen.
Griechenland will IWF-Rate nicht zahlen

Rauchverbot löst Gefängnisrevolte aus

Sydney - Ein Rauchverbot in Gefängnissen hat in Australien eine Gefangenenrevolte ausgelöst. Eine Protestaktion von Insassen artete am Dienstag derart aus, dass die Verwaltung das Personal abzog.
Rauchverbot löst Gefängnisrevolte aus

Passagier zündet sich an: Tote bei Brand in Zug 

Tokio - Grausiger Vorfall: In einem Hochgeschwindigkeitszug in Japan soll sich ein Passagier selbst angezündet haben. Bei dem mutmaßlichen Suizidversuch kamen wohl zwei weitere Personen ums Leben, mehrere wurden verletzt.
Passagier zündet sich an: Tote bei Brand in Zug 

Wieder Brandanschlag auf Rohbau von Flüchtlingsheim

Lübeck - Nur gut einen Tag nach dem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Meißen hat es in Lübeck einen weitere Brandstiftung gegeben.
Wieder Brandanschlag auf Rohbau von Flüchtlingsheim

Ein Drittel der US-Bürger hat mindestens eine Waffe

Washington (dpa) - Fast ein Drittel der erwachsenen US-Bürger besitzt mindestens eine Schusswaffe. Zum großen Teil seien dies weiße, verheiratete Männer über 55 Jahren, ergab eine im Fachjournal "Injury Prevention" vorgestellte Studie.
Ein Drittel der US-Bürger hat mindestens eine Waffe

Autobombe: 28 Tote bei IS-Anschlag auf Trauerfeier

Sanaa - Bei einem Anschlag der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sind am Montagabend in Jemens Hauptstadt Sanaa mindestens 28 Menschen getötet worden.
Autobombe: 28 Tote bei IS-Anschlag auf Trauerfeier

Griechenland: Varoufakis droht EU mit Klage

Brüssel - Das Hilfsprogramm für Griechenland endet am Dienstagabend. Die Banken in Griechenland bleiben vorläufig geschlossen. Seine Rate an den IWF wird Athen nicht bezahlen. Ein "Grexit" kommt für die Griechen nicht in Frage. 
Griechenland: Varoufakis droht EU mit Klage

Europa beschwört die Griechen: Sagt "Ja" zum Sparpaket

Dramatische Stunden in Brüssel, Berlin und Athen: In Griechenland haben die Geldhäuser geschlossen, nur noch Mini-Beträge können abgehoben werden. Die Aktienmärkte reagieren mit deutlichen Kursverlusten, Europas Politiker mit neuen Appellen.
Europa beschwört die Griechen: Sagt "Ja" zum Sparpaket

Wikileaks: USA spionierten französische Wirtschaft aus

Die Empörung über angebliche US-Spähaktionen gegen französische Präsidenten ist kaum verklungen, da legt Wikileaks nach. Die Amerikaner sollen nach Erkenntnissen der Enthüllungsplattform systematisch die französische Wirtschaft ins Visier genommen …
Wikileaks: USA spionierten französische Wirtschaft aus