Archiv – Welt

BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen

BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen

Berlin/Wiesbaden - In der Edathy-Affäre steht auch das Bundeskriminalamt in der Kritik. Jetzt kommt es noch heftiger: Auch ein hoher BKA-Beamter soll kinderpornografisches Material aus Kanada bezogen haben.
BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen
Putin ruft auf, Eskalation zu vermeiden

Putin ruft auf, Eskalation zu vermeiden

Moskau  - In seiner ersten Äußerung zur Krise in der Ukraine seit Tagen hat Russlands Präsident Wladimir Putin dazu aufgerufen, eine weitere Eskalation der Situation zu vermeiden.
Putin ruft auf, Eskalation zu vermeiden

Skifahrer (17) prallt gegen Schneekanone

Obergurgl - Vor den Augen seiner Eltern ist ein 17-jähriger Skifahrer aus Deutschland am Freitag in Tirol tödlich verunglückt.
Skifahrer (17) prallt gegen Schneekanone

Klitschko tritt gegen Timoschenko an

Kiew - Der ukrainische Politiker und Ex-Boxprofi Vitali Klitschko tritt bei der Präsidentenwahl auch gegen die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko an. Die Abstimmung ist für 25. Mai geplant.
Klitschko tritt gegen Timoschenko an

Rio tanzt im Samba-Karneval

In Rio de Janeiro haben die Narren das Zepter übernommen. Bei heißen Temperaturen von satt über 30 Grad lautet das Motto: Feiern bis zum Sonnenaufgang.
Rio tanzt im Samba-Karneval

Doppelpass wird zur Belastungsprobe

Berlin - Die Bundesratsinitiative aus der SPD zur doppelten Staatsbürgerschaft wird zur Belastungsprobe für die große Koalition. Es hagelt Kritik aus dem Regierungslager.
Doppelpass wird zur Belastungsprobe

Düsseldorfer Amok-Killer gefasst

Düsseldorf - Ein Unbekannter hat in Anwaltskanzleien im Raum Düsseldorf zwei Frauen getötet. Nach stundenlanger Flucht gelang es der Polizei, den Täter zu fassen. 
Düsseldorfer Amok-Killer gefasst

In Rio steigt das Karnevals-Fieber, die Hüllen fallen

In Rio steigt das Karnevals-Fieber, die Hüllen fallen

Krim-Flughäfen wieder unter Kontrolle Kiews

Kiew - Die von prorussischen Milizen besetzten Flughäfen auf der Krim befinden sich nach Angaben der Sicherheitsdienste in Kiew wieder unter Kontrolle der ukrainischen Behörden.
Krim-Flughäfen wieder unter Kontrolle Kiews

Chinesische Polizei befreit Hunderte Babys

Peking - Der chinesischen Polizei ist ein großer Schlag gegen Kinderhändler gelungen. Sie befreite 382 Babys, 1094 Verdächtige wurden bei mehreren Razzien festgenommen.
Chinesische Polizei befreit Hunderte Babys

Janukowitsch: Bin "nicht abgesetzt" worden

Rostow  - Der entmachtete ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat seinen Anspruch auf das Präsidentenamt erneut bekräftigt. Er sei "nicht abgesetzt" worden, betonte Janukowitsch.
Janukowitsch: Bin "nicht abgesetzt" worden

Seehofer rechnet mit Kandidatur Merkels

Berlin - Horst Seehofer (CSU) geht davon aus, dass Angela Merkel (CDU) bei den Bundestagswahlen 2017 wieder als Kanzlerkandidatin zur Verfügung steht. Außerdem schießt der bayerische Ministerpräsident gegen Sigmar Gabriel (SPD).
Seehofer rechnet mit Kandidatur Merkels

Karnevalsfreund pinkelt an Polizeiauto

Neuwied - Beim Karneval schlagen die Menschen gerne einmal über die Strenge. Im rheinland-pfälzischen Neuwied hielten die Narren die Polizei jedoch besonders auf Trab.
Karnevalsfreund pinkelt an Polizeiauto

Schwulen-Hetze in Uganda: Weltbank stoppt Kredit

Kampala - Als Reaktion auf das Anti-Homosexuellen-Gesetz in Uganda hat die Weltbank am Donnerstag (Ortszeit) einen Kredit von 90 Millionen Dollar (66 Millionen Euro) gestoppt.
Schwulen-Hetze in Uganda: Weltbank stoppt Kredit

Bekommt Wulff eine Entschädigung?

Hannover - Ende gut, alles gut. Nach dem Freispruch von Christian Wulff stellt sich nun eine Frage: Bekommt der ehemalige Bundespräsident eine Entschädigung wegen der Korruptions-Vorwürfe?
Bekommt Wulff eine Entschädigung?

Kölner Kardinal Meisner (80) im Ruhestand

Köln - Zeitenwende im größten deutschen Bistum: Der Papst hat den umstrittenen Kölner Kardinal Meisner auf eigenen Wunsch hin abberufen. Nach 25 Jahren ist der Weg frei für einen Nachfolger.
Kölner Kardinal Meisner (80) im Ruhestand

Schweizer Behörden ermitteln gegen Janukowitsch

Genf/Wien - Schlag gegen die gestürzte ukrainische Führung: Vermögen in unbekannter Millionenhöhe liegen im Ausland nun auf Eis. Die Ermittler eröffnen zudem ein Strafverfahren wegen Geldwäsche.
Schweizer Behörden ermitteln gegen Janukowitsch

Wer in welchem Bundesland regiert

München - Wer in welchem Bundesland regiert
Wer in welchem Bundesland regiert

Prozess gegen Timoschenko eingestellt

Charkow - Nach dem Machtwechsel in der Ukraine hat die Justiz der Ex-Sowjetrepublik einen zweiten umstrittenen Strafprozess gegen Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko eingestellt.
Prozess gegen Timoschenko eingestellt

15 Menschen sterben bei Busunglück in Thailand

Bangkok - Es sollte ein Ausflug an den beliebten Badeort Pattaya werden, für viele Kinder endete er im Tod: In Thailand ist ein Reisebus frontal in einen Lastwagen gerast. 15 Menschen starben.
15 Menschen sterben bei Busunglück in Thailand

200 Flüchtlinge stürmen spanische EU-Exklave

Madrid - Der Strom reißt nicht ab, ebenso wenig wie die Hoffnung auf ein besseres Leben: Bei einem neuen Ansturm auf die spanische Exklave Melilla gelangten über 200 afrikanische Flüchtlinge von Marokko aus ins EU-Gebiet.
200 Flüchtlinge stürmen spanische EU-Exklave

Mörder sticht 145 Mal auf sein Opfer ein

Tübingen - Mit 145 Messerstichen soll er eine junge Mutter vor den Augen ihrer Tochter getötet haben - doch der 27-jährige Angeklagte beteuert seine Unschuld.
Mörder sticht 145 Mal auf sein Opfer ein

Zwei Tote bei Horror-Unfall auf der A2

Potsdam/Lehnin - Der Fahrer eines Transporters kann nicht mehr stoppen, erfasst einen Fußgänger auf der Autobahn. Beide Männer sterben bei dem Unfall. Stundenlang ist die A2 gesperrt.
Zwei Tote bei Horror-Unfall auf der A2

Goodbye "No Spy": Abkommen vor dem Aus 

Washington - Die Meldungen über abgehörte Politiker reißen nicht ab. Durch die NSA-Affäre ist die Beziehung zwischen Deutschland und Amerika schwierig geworden. Nun scheitert wohl auch noch ein Anti-Spionage-Abkommen.
Goodbye "No Spy": Abkommen vor dem Aus