Meteorologie

Extreme Wetter-Prognose für Oktober: Fällt bald schon der erste Schnee?

Meteorologe Dominik Jung wirft einen Blick auf das Wetter für Deutschland im Oktober. Könnte nächsten Monat bereits der erste Schnee fallen?

Kassel – Die Temperaturen werden merklich kühler, statt einem Shirt trägt man lieber einen Pullover, und bei einem Blick auf die Bäume bemerkt man schnell rot-gelbes Blätterwerk anstelle von saftigem Grün. Langsam aber sicher scheint der Herbst also in Deutschland angekommen zu sein.

Doch während am kommenden Wochenende noch Sommer-Wetter winkt*, könnte es nächste Woche einen echten Winter-Einbruch geben. Davon ist zumindest Meteorologe Dominik Jung überzeugt. Laut dem Wetter*-Experte sei sogar Schneefall möglich. Und das bereits Ende September?

Wetter in Deutschland: Erste Schneeflocken könnten schon bald fallen. (Archivbild)

Wetter in Deutschland im Oktober 2021: Erster Schnee in Höhenlagen möglich

„Das große Fragezeichen“ befinde sich hinter der nächsten Woche, erste Schneefälle seien in den Mittelgebirgen allerdings denkbar. Demnach könnten kalte und warme Luftmassen am Mittwoch (29.09.2021) über Deutschland zusammentreffen und für frostiges Wetter sorgen.

Zum Monatswechsel, also am Freitag (01.10.2021), seien in einer Höhe von 1500 Metern sogar Temperaturen von 0 bis -4 Grad zu erwarten – was wiederum erste Schneeflocken in den Höhenlagen der Mittelgebirge bedeuten könnte.

WochentagWetterprognose
Mittwoch (29.09.2021)9 bis 18 Grad
Donnerstag (30.09.2021)9 bis 16 Grad
Freitag (01.10.2021)11 bis 16 Grad
Quelle: Weather.com

Wetter im Oktober 2021: Extremer Temperaturumschwung „unwahrscheinlich“

Ein markanter Temperaturumsturz sei laut wetter.net-Experte Jung jedoch „eher als unwahrscheinlich“ einzustufen, da die meisten Wetter-Prognosen einen solchen Wechsel nicht aufzeigen. Allgemein sei die „Unsicherheit groß“ und selbst sommerliche Temperaturen im Oktober noch einmal möglich.

Der meteorologische Herbstanfang war übrigens schon am 1. September, als kalendarischer Herbstbeginn gilt allerdings der 22. September – und das sogar zu einer ganz bestimmten Uhrzeit. Und zwar beginnt der Herbst um Punkt 21.21 Uhr. Dies ist der diesjährige Zeitpunkt der Tag-und-Nacht-Gleiche, an dem die Sonne senkrecht über dem Äquator steht. (Nail Akkoyun) *Hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Boris Roessler/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare