Atomkraft? Ja, bitte! Großbritannien setzt auf Kernenergie

Atomkraft? Ja, bitte! Großbritannien setzt auf Kernenergie

In Deutschland ist es politisch weitgehend Konsens, auf Atomkraft zu verzichten. Auch der angestrebte Ausstieg aus russischer Kohle, Gas und Öl …
Atomkraft? Ja, bitte! Großbritannien setzt auf Kernenergie
Queen's Speech ohne Queen

Queen's Speech ohne Queen

Königin Elizabeth II. zieht sich immer stärker aus dem öffentlichen Leben zurück. Nun verpasste die inzwischen gebrechliche Monarchin die wichtige …
Queen's Speech ohne Queen
Briten gehen zur Wahl - Stimmungstest für Boris Johnson

Briten gehen zur Wahl - Stimmungstest für Boris Johnson

Bei den regionalen Wahlen geht es zwar viel um lokale Themen, doch die Abstimmung gilt gleichzeitig als möglicher Wendepunkt für Boris Johnsons …
Briten gehen zur Wahl - Stimmungstest für Boris Johnson
Stürzt Boris Johnson über die Kommunalwahl?

Stürzt Boris Johnson über die Kommunalwahl?

In England, Schottland und Wales werden am Donnerstag über Tausende Gemeinde- und Bezirkssitze abgestimmt. Doch was wie eine beliebige Kommunalwahl …
Stürzt Boris Johnson über die Kommunalwahl?
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Medienberichten zufolge hat der Sturm auf das Stahlwerk in Mariupol begonnen. Kiew zeigt sich besorgt über eine Kriegsausweitung. Der Papst will nach …
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Sexisten-Award: Opposition verlangt Antworten von Johnson

Sexisten-Award: Opposition verlangt Antworten von Johnson

Erst die Lockdown-Parties in der Downing Street - nun hat der britische Premier Johnson Ärger mit einer angeblichen „Sexist des Jahres“-Auszeichnung.
Sexisten-Award: Opposition verlangt Antworten von Johnson

Skandal im Unterhaus: Abgeordneter tritt wegen Handy-Pornos zurück - …

Sitzungen im britischen Unterhaus können offenbar langweilig sein: Ein Tory-Abgeordneter wurde dabei erwischt, wie er währenddessen Handy-Pornos …
Skandal im Unterhaus: Abgeordneter tritt wegen Handy-Pornos zurück - und spart nicht an Details
Mutmaßliche Lügen: Johnson muss sich Untersuchung stellen

Mutmaßliche Lügen: Johnson muss sich Untersuchung stellen

Der britische Premier ist gewohnt, mit Dingen durchzukommen, die andere längst den Kopf gekostet hätten. Doch die Affäre um Lockdown-Partys haftet …
Mutmaßliche Lügen: Johnson muss sich Untersuchung stellen
Politischer Überlebenskünstler: Johnson trotzt dem Partygate

Politischer Überlebenskünstler: Johnson trotzt dem Partygate

Wegen seiner Teilnahme an einer verbotenen Lockdown-Party musste der britische Premier eine Strafe bezahlen. Fällt ihm sein schwieriges Verhältnis …
Politischer Überlebenskünstler: Johnson trotzt dem Partygate
„Partygate“ ist zurück: Johnson muss sich verteidigen

„Partygate“ ist zurück: Johnson muss sich verteidigen

Mit Spannung wird die Erklärung von Boris Johnson im Unterhaus erwartet. Wie wird sich der Premier zur „Partygate“-Affäre äußern?
„Partygate“ ist zurück: Johnson muss sich verteidigen
Moskau verhängt Einreiseverbot gegen Premier Johnson

Moskau verhängt Einreiseverbot gegen Premier Johnson

Das russische Außenministerium wirft der britischen Regierung „nie da gewesene feindliche Handlungen“ vor. London stehe hinter einer …
Moskau verhängt Einreiseverbot gegen Premier Johnson
Asylsuchende nach Ruanda? London setzt auf Abschreckung

Asylsuchende nach Ruanda? London setzt auf Abschreckung

Im November 2021 starben 27 Menschen im Ärmelkanal beim verzweifelten Versuch, Großbritannien zu erreichen. Die konservative Regierung in London will …
Asylsuchende nach Ruanda? London setzt auf Abschreckung
Medien: Johnson drohen weitere „Partygate“-Strafen

Medien: Johnson drohen weitere „Partygate“-Strafen

Premier Johnson steht wegen Partys während des Corona-Lockdowns unter Druck. Eine erste Strafzahlung war bereits fällig - weitere könnten folgen.
Medien: Johnson drohen weitere „Partygate“-Strafen
Partygate: Johnson muss Strafgeld zahlen - Oppositionsführer fordert nun Rücktritt

Partygate: Johnson muss Strafgeld zahlen - Oppositionsführer fordert …

Der britische Premierminister Boris Johnson muss wegen der illegalen Feiern in seinem Amtssitz währende des Corona-Lockdowns in London ein Strafgeld …
Partygate: Johnson muss Strafgeld zahlen - Oppositionsführer fordert nun Rücktritt
„Lügner und Gesetzesbrecher“: Johnson verweigert Rücktritt

„Lügner und Gesetzesbrecher“: Johnson verweigert Rücktritt

Als erster amtierender Premierminister wird Boris Johnson wegen eines Gesetzesbruchs bestraft. Die Opposition ist empört - und fordert den Rücktritt. …
„Lügner und Gesetzesbrecher“: Johnson verweigert Rücktritt
Strafe nach „Partygate“: Johnson will nicht zurücktreten

Strafe nach „Partygate“: Johnson will nicht zurücktreten

Boris Johnson hat das Gesetz gebrochen. Der britische Premier wird wegen der Corona-Partys im Regierungssitz eine Geldstrafe zahlen müssen. Kann er …
Strafe nach „Partygate“: Johnson will nicht zurücktreten
Johnson sagt der Ukraine gepanzerte Fahrzeuge und Waffen zu

Johnson sagt der Ukraine gepanzerte Fahrzeuge und Waffen zu

Nach den jüngsten Schreckensbildern aus der Ukraine zeigen europäische Politiker demonstrativ Solidarität mit Kiew. Überraschend traf der britische …
Johnson sagt der Ukraine gepanzerte Fahrzeuge und Waffen zu
Scholz in London: Einigkeit mit Johnson zur Ukraine

Scholz in London: Einigkeit mit Johnson zur Ukraine

Die Regierungschefs zeigen sich schockiert über die russischen Attacken und kündigen weitere Schritte gegen Moskau und Waffenlieferungen für die …
Scholz in London: Einigkeit mit Johnson zur Ukraine