Fußball satt

SVG Burgstemmen/Mahlerten lädt im Juli zu drei Turnieren ein

+
Freuen sich auf den Beckmann-Cup in der Leinetal-Arena: Kevin Remmers (l.) und Jeffrey Stawowski vom Organisations-Team der gastgebenden SVG Burgstemmen/Mahlerten.

BURGSTEMMEN Äußerst sportlich geht es im Juli in der Leinetal-Arena in Burg- stemmen zu, denn die Verantwortlichen der SVG Burgstemmen/Mahlerten laden gleich zu drei Wettbewerben ein – zum Fußball-Turnier um den Beckmann-Cup, zum Turnier für Freizeit-Teams um den Dorfcup sowie zum Boule-Turnier.

Anfang Juli geht es mit dem Fußballturnier um den Beckmann-Cup los, an dem in diesem Jahr nur sechs Mannschaften teilnehmen. Dennoch verspricht die Gruppeneinteilung spannende Begegnungen. In der Gruppe A des Cups trifft die gastgebende SVG (2. Kreisklasse B) als Titelverteidiger auf die zweite Mannschaft des VfL Nord- stemmen und die SG Rössing/Barnten (beide 1. Kreisklasse B), die von vielen Experten als Favorit auf den Turniersieg gehandelt wird. In Gruppe B bekommt es die „Zweite“ der Gastgeber SVG Burgstemmen/Mahltern (3. Kreisklasse B) mit dem TuS Grün-Weiß Himmelsthür II (2. Kreisklasse A) und dem „Last-Minute-Aufsteiger“ SV Mehle zu tun, der doch noch den Sprung in die 1. Kreisklasse geschafft hat (die LDZ berichtete). Die Vorrundenspiele werden am Donnerstag, 5. Juli, ausgetragen. Um 18 Uhr spielt Burgstemmen/Mahlerten I gegen Nordstemmen II, ab 19 Uhr stehen sich Nordstemmen II und Rössing/Barnten gegenüber und um 20 Uhr beginnt die Partie der Rössinger gegen Burgstemmen I. Am Freitag, 6. Juli, spielt Burgstemmen/Mahlerten II um 17 Uhr gegen Mehle, danach kickt der SVM um 18 Uhr gegen Himmelsthür II, ehe um 19 Uhr das Spiel zwischen Himmelsthür II und Burgstemmen/Mahlerten II angepfiffen wird. Im ersten Halbfinale am Sonnabend, 7. Juli, spielt der Sieger der Gruppe A ab 11.30 Uhr gegen den Zweiten der Gruppe B, ehe um 12.30 Uhr das Spiel des Siegers der Gruppe B gegen den Ersten der Gruppe A folgt. Um 13.45 Uhr wird das Spiel um Platz 3 angepfiffen und um 14.45 Uhr folgt das Endspiel um den Beckmann-Cup. Der Dorcup der SVG Burgstemmen/Mahlerten steht am, Sonnabend, 21. Juli, vor einer Rekordbeteiligung: Schon 15 Freizeit-Mannschaften haben sich angemeldet, darunter so Truppen wie die „Promille-Profis“, die „Dorftrottels“, „Die Legenden“, „AS Tralkörper“, das „Team Bierkönig“ und „Die Feierfighterse von Burchstemmen wech“. Auch aus Nordstemmen (MTV) und Emmerke („Freizeitkicker“) haben sich Teams angemeldet. Titelverteidiger „Planen-Wolter“ ist nicht am Start. „Das wird eine Herausforderung für uns, aber natürlich feuen wir uns über so viele Interessenten“, sagt Kevin Remmers, der sich auch über ein gewachsenes Organisations-Team in den Reihen der SVG freut. Der Wettbewerb für Freizeit-Mannschaften beginnt um 13 Uhr. Parallel dazu läuft das ebenfalls sehr beliebte Boule-Turnier auf der von Vereinsmitgliedern neben dem Clubhaus gebauten Spielfläche. Auch hier haben die Verantwortlichen bereits zahlreiche Anmeldungen erhalten, weitere sind aber noch möglich. Titelverteidiger ist die Fußball-Sparte der Gastgeber. Neben Boule wollen „Remmers & Co.“ auch das Geschicklichkeitsspiel „Kubb“ anbieten, um noch mehr Sportlern ein Mitmachen zu ermöglichen. Für die kleinsten Besucher soll eine Hüpfburg aufgebaut werden, sodass sich am Sonnabend, 21. Juli, wirklich alle Altersgruppen auf den Plätzen in der Leinetal-Arena tummeln können. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare