Jahreshauptversammlung

Beim TSV Eitzum haben die Frauen das Sagen

Frauen auf Platz
+
Vorstandswahlen beim TSV Eitzum: Die Frauen haben das Sagen.

Eitzum - Auch in diesem Jahr wurde die Jahreshauptversammlung des TSV Eitzum unter freiem Himmel abgehalten. Sabine Wiening, 1. Vorsitzende des Sportvereins, begrüßte 36 Frauen und Männer des noch 261 Mitglieder starken Vereins ( vier weniger als im Vorjahr). Der obligatorische Jahresbericht fiel zwangsläufig kürzer aus, da durch die Corona-Pandemie das Vereinsleben quasi zum Erliegen kam.

Die Neuwahlen gingen kurz und schmerzlos über die Bühne. Als 1. Vorsitzende wurde Sabine Wiening bestätigt, Schriftführerin bleibt Birgit Engel. Paul Knappke wird weiterhin der Fußball-Jugend vorstehen und sämtliche Spartenleiter, die die einzelnen Abteilungen leiten, wurden einstimmig bestätigt. Sören Schreiber ist TSV- Vertreter im Förderverein Sporthalle, Jennifer Knappke und Petra Möller sind für Pressearbeit und Pflege der Homepage zuständig. Norbert Lange und Karsten Abroszat teilen sich die Arbeiten am Sporthaus/platz. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare