Handball-Oberliga

Söhre gewinnt das Kreisderby gegen die SG Börde 24:17

+
Niklas Ihmann setzt sich durch und erzielt einen seiner sieben Treffer für die Sportfreunde.

KREIS - Wann hat es so etwas in der Handball-Oberliga schon einmal gegeben? 1 905 Zuschauer waren am Freitag in die Volksbank-Arena gekommen, um das Lokalderby zwischen dem SV Sportfreunde Söhre und der SG Börde live zu erleben – ein Besucherrekord für diese Spielklasse. Und am Ende gewann Söhre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare