Fussball auf Kreisebene

TSV Gronau gibt zweiten Platz ab, TSV Deinsen souverän

+
Die Fußballer des TSV Deinsen bleiben nach dem 8:0-Heimsieg gegen Bornum Tabellenführer der 1. Kreisklasse B. In dieser Szene erzielt Pascal Scholz (r.) das 3:0 – nach toller Vorarbeit von Vitali Schäfer.

Kreis – In der 1. Kreisklasse B hat der TSV Gronau nach der überraschenden 3:7-Pleite in Freden den zweiten Tabellenplatz an Almstedt II (4:2-Sieg in Rössing) abgegeben. Spitzenreiter bleibt der TSV Deinsen nach dem souveränen 8:0-Erfolg gegen Bornum.

Der SV Eime verlor in Sibbesse 2:4, genau wie der SV Mehle gegen Diekholzen und die SV Betheln/Eddinghausen in Bockenem. In der Kreisliga Hildesheim sorgt Aufsteiger SSV Elze weiter für Furore: Im Auswärtsspiel bei Bezirksliga-Absteiger Hüddessum/Machtsum gab es ein 3:3-Unentschieden, während der VfL Nordstemmen mit 1:3 in Oedelum alle Punkte abgab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare