Deinsen siegt gegen SG Elze/Mehle / Endspiel um Meisterschaft

TSV-Altherren sichern sich Staffelmeisterschaft

Staffelmeister TSV Deinsen (stehend v.l.): Andre Kotarra, Dirk Leja, Mirko Wendland, Benjamin Fredrich, Frank Eggers, Marco Neumann, Benjamin Stein, Jens Schlass, Lars Wedekind und Coach André„Rosa“ Rotermundt; (vorne v.l.) Jörg Weigelt, Thomas Jünge, Björn Fengler, Kapitän Sebastian Hasse, Dennis Henkel, Stefan Müller und Holger Beer.

DEINSEN  Jubel bei den TSV-Fußballern: Die Alte Herren konnte sich am Dienstagabend durch einen 3:1-Sieg bei der SG Elze/Mehle den Staffelsieg in der Kreisliga B sichern. Diese Leistung ist umso höher einzuschätzen, da das Deinser Team erst im vergangenen Sommer in die Kreisliga aufgestiegen war. Gegen die SG konnten sich Björn Fengler (2) und Dennis Henkel in die Liste der Torschützen eintragen. Somit sind die Deinser nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Am Sonnabend empfängt das von André Rotermundt und Sebastian Hasse gecoachte Team denTuSpo Lamspringe zum letzten Match. Anpfiff in Deinsen ist um 17 Uhr.

Durch den Staffelsieg in der Kreisliga B haben sich die TSV-er für das Endspiel um die Altherren-Kreismeisterschaft qualifiziert. Gegner ist der Sieg der A-Staffel, der SV Blau-Weiß Neuhof. Ursprünglich war das Finale für Sonnabend, 20. Juni, um 16 Uhr auf der Sportanlage des MTV Almstedt vorgesehen. Dieser Termin ist für beide Vereine allerdings personalbedingt sehr ungünstig, so dass sie sich auf dem „kurzen Dienstweg“ in Absprache mit dem Spielausschuss einigen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare