Judo-Kids erleben spannende Safari

Tolle Beteiligung: Knapp 70 Mädchen und Jungen ausder Judoabteilung des MTV Elze begeben sich in der Turnhalle auf Safari

ELZE   Wer am vergangenen Sonntag an der Sporthalle der Astrid-Lindgren-Schule vorbei kam, konnte fröhliches Gelächter und jede Menge flitzende Kinderfüße hören, denn auch in diesem Jahr stand die inzwischen schon traditionelle Judo-Safari für den Elzer Nachwuchs auf dem Programm. Fast 70 Kinder- und damit noch einmal mehr als im Vorjahr-folgten der Einladung zur "Safari", die wieder von Maike Meisiek und Marius Grabert vorbereitet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare