"Sport ist immer ein Gemeinschaftswerk"

+
Die Judoka des MTV Elze haben auch 2016 zahlreiche Erfolge gesammelt.

ELZE  „Hier ist ist es ja voller als im Rathaus bei der Ehrung der Erwachsenen. Vielleicht sollten wir mal über einen Tausch der Veranstaltungsorte nachdenken“, sagte Rolf Pfeiffer schmunzeln. Bei der Ehrung der erfolgreichen Nachwuchssportler 2016 war der Bürgertreff voll besetzt. Der Nachwuchs wurde von vielen Eltern begleitet und erlebte einen kurzweiligen Abend. 47 Sportler aus fünf Vereinen der Einheitsgemeinde konnten sich über Urkunden und Gutscheine bei einem Besuch der Eisdiele freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare