Sportabzeichen-Stützpunkt des MTV Elze ist dienstags im Einsatz

Startschuss der neuen Saison

Abnehmerteam des MTV Elze zum Start der Sportabzeichen-Saison
+
Das große Abnahmeteam um Leiter Jan Schweimler (rechts) freut sich auf viele Sportler im Elzer Saalestadion.

Elze – Der Startschuss der Saison 2021 beim MTV Elze ist gefallen. Insgesamt 13 Abnehmer zählt das Team von Stützpunktleiter Jan Schweimler, das am Dienstag allerdings noch keine Sportler begrüßen konnte. Auch die Abnehmer, die ebenfalls immer in der Liste der erfolgreichen Absolventen zu finden sind, stellten sich an diesem Abend noch nicht der Herausforderung.

Der Grund lag auf der Hand: Kurz vor dem Beginn der Sportabzeichen-Saison war über der Region ein starker Regenschauer niedergegangen. Der Sand in der Sprunggrube und auch die Tartanbahn waren zu nass, um die sportlichen Anforderungen zu absolvieren. Hinzu kam, dass auch das EM-Achtelfinale der deutschen Nationalmannschaft gegen England angepfiffen wurde. „Wir wollten natürlich trotzdem jeden Sportler schon die Chance geben. Es soll ja auch Menschen geben, die Fußball nicht interessiert”, sagt Jan Schweimler mit einem Augenzwinkern. Ab sofort können die Sportler sich also im Saalestadion wieder der Herausforderung im Saalestadion bzw, im Freibad stellen. Termine sind immer dienstags am 13. und 20. Juli. Nach der Sommerferien-Pause geht es dann am 7., 14., 21 und 28. September weiter. Trainingszeit ist ab 17 Uhr für Kinder und Jugendliche, um 18 Uhr für Erwachsene.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare