Fußball auf Kreisebene

TSV Deinsen in Torlaune

+
Kreisliga: Der Mannschaftsführer der SG Schellerten/Ottbergen kommt zwar zum Kopfball, doch der Ball verfehlt das Elzer Tor. Am Ende trennen sich beide Teams 2:2.

Kreis – In der 1. Kreisklasse B bleibt der TSV Deinsen die Nummer 1, denn mit dem 9:0-Heimsieg gegen Bockenem hat das Team von Spielertrainer Drazen Ivankovic bereits 34 Punkte auf dem Konto. Das Lokalderby zwischen dem SV Eime und dem TSV Gronau wurde beim Stand von 5:2 für die Gäste abgebrochen.

Die SV Betheln/Eddinghausen musste sich dem MTV Almstedt II mit 0:7 geschlagen geben, auch die SG Rössing/Barnten kassierte beim 1:5 in Bornum eine hohe Niederlage. Knapper ging es beim 3:2 der SG Sibbesse gegen Mehle aus. Die Nordstemmer Reserve unterlag dem TSV Föhrste bereits am Freitagabend mit 2:4. In der Kreisliga trennte sich der SSV Elze von der SG Schellerten/Ottbergen 2:2, während der VfL Nordstemmen dem SV Türk Gücü Hildesheim mit 1:4 unterlag. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare