1. leinetal24
  2. Sport
  3. Lokalsport

„Verlässliche und sichere Angebote”

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Heiko Meyer

Kommentare

Eintracht Trainerin LauraMüller beim Online-Sportprogramm
„Wir bieten mit dieser Online-Plattform allen Interessierten Bewegung im Wohnzimmer an“: Auch Eintracht Hildesheim startet am Montag mit dem Online-Livesportprogramm. © Cornelia Kolbe

Hannover / Hildesheim – Am Montag fällt um 12 Uhr der Startschuss für das Online-Live-Sportprogramm für ganz Niedersachsen:  Die sechs größten Sportvereine,  der Landessportbund  (LSB) Niedersachsen und der  Niedersächsische Turner-Bund (NTB) starten das #sportVEREINtuns-Jahr 2022 mit einer starken Online-Offensive.

Auf der Plattform www. sportvereintuns.de bieten der ASC Göttingen, der Turn-Klubb zu Hannover, der VfB Fallersleben, Eintracht Hildesheim, der MTV Braunschweig und der BTB Oldenburg kostenfrei bis Ende Februar wöchentlich 200  Stunden Livesport  für das Workout zu Hause an.  Yoga,  Fitnesssport, Kindertanz oder Gymnastik und viele weiteren Angebote  gibt es dann im  Online-Format.  Für den stellvertretenden LSB Vorstandsvorsitzenden Marco Lutz ist diese  Gemeinschaftsaktion  die richtige  Antwort auf die aktuelle Situation:  „Wir wissen, dass viele Menschen  derzeit unsicher sind und  Sport  vor  Ort  nicht  praktizieren  wollen. Deshalb machen wir verlässliche und sichere  Sportangebote, denn wir sind überzeugt: Regelmäßiger Sport - auch Online - fördert die Gesundheit, das persönliche Wohlbefinden und verbindet Menschen.“ Auch bei der Hildesheimer Eintracht ist die Vorfreude auf dieses neue Pilotprojekt groß. „Von diesem tollen Angebot profitieren Eintracht-Mitglieder, Hildesheimer und interessierte in ganz Niedersachsen. Neben Sport in der Halle bieten wir mit dieser Online-Plattform allen Interessierten Bewegung im Wohnzimmer an“, erklärt der  Vorstandsvorsitzende Clemens Löcke.

Auch interessant

Kommentare