Judo

Sechs Titel für den Elzer MTV-Nachwuchs

Die Judo-Kämpfer des MTV Elze zeigen sich bei den Regionsmeisterschaften in toller Form.

ELZE Am Wochenende war der MTV Elze Ausrichter der Regionsmeisterschaften der Altersklasse U12. Für den MTV ging ein sehr großes Team von 16 Sportlern an den Start, das sich sehr erfolgreich schlug – und das, obwohl neun Sportler davon sogar noch in der U10 startberechtigt sind.

An diesem Tag trotz großen Einsatzes und durchaus eigenen Wertungen noch keinen Kampf gewinnen konnten Lana Gaide, Melia Raudies, Annika Strumpen und Marten Meisiek. Sie alle kamen aber noch auf den Bronzerang in ihren Pools. Bereits einmal siegreich von der Matte gingen Sarah Holzhausen, Insa Nehm und Michel Grünling (alle Rang 3) sowie Kim Bollermann, Johann Lampe-Dreyer und Maxime Mohr (alle Platz 2). Für Michel Grünling hätte es an diesem Tag auch durchaus noch weiter nach vorne gehen können, aber die Kampfrichter leisteten sich im entscheidenden Kampf zu viele Fehler auf einmal. Alles perfekt lief an diesem Tag für sechs Elzer Sportler: Mit tollen Techniken im Stand sowie konsequenter Bodenarbeit be-siegten sie alle ihre Konkurrenten. Nun können sich Merle Hoferichter, Leif-Ole Nehm, Marvin Schendel, Jasmina Strumpen, Jannes Wegener und Nora Wetzler Regionsmeister 2018 der U 12 nennen. Für Nora Wetzler und Marvin Schendel geht damit eine besonders erfolgreiche Saison weiter, denn bereits in der U 10 konnten sie sich sowohl den Regions- als auch den Bezirksmeistertitel sichern. Mit diesen tollen Leistungen qualifizierten sich alle 16 Elzer Nachwuchs-Judoka für die Bezirksmeisterschaften, die Mitte September in Hannover-Misburg ausgetragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare