Handball

Herren der HSG Gronau/Barfelde drehen nach der Pause auf

+
HSG-Angreifer Johannes Büttner im Duell mit Michael Hüsers und dem Ex-Elzer Florian Paule (rechts).

GRONAU - Nach der unglücklichen Niederlage im Pokalspiel bei der SG Letter 05 wollte die Banko-Sieben der HSG Gronau/Barfelde diese Scharte im Spiel gegen die HSG Laatzen-Rethen wieder ausmerzen. Und das sollte gelingen: Dank der Steigerung in der zweiten Halbzeit gab es einen 28:20-Sieg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare