Leichtathletik

Nur noch 50 Plätze für den Schloss-Marienburg-Marathon im November frei

+
Heiner Schütte, Vorsitzender des VfL Adensen/Hallerburg, wirbt für den Schloss-Marienburg-Marathon, dessen Strecke auch durch das altehrwürdige Gebäude führt, das König Georg V. im 19. Jahrhundert für seine Ehefrau, Königin Marie, erbauen ließ. Dort wird eine Verpflegungsstation eingerichtet.

Adensen - Wie beliebt der Schloss-Marienburg-Marathon des VfL Adensen/Hallerburg  ist, zeigt, dass die meisten Laufdistanzen schon viele Wochen vor dem eigentlichen Wettbewerb am 24. November ausgebucht sind. Hauptorganisator Heiner Schütte hat nur noch 50 Pätze für den Marathon zu vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare