Judoka des MTV Elze laden zum Online-Workshop ein

Keine Chance für Corona-Lethargie und Winterblues

Abteilungsleiterin Annika Hurnaus Anmeldungen Online Workshop MTV Elze
+
Abteilungsleiterin Annika Hurnaus freut sich mit ihrem Kreativ-Team auf zahlreiche Anmeldungen.

Elze – Nach dem erfolgreichen Engagement während der ersten Phase der Corona-Pandemie, für das die Elzer Judoka mit dem „Großen Stern des Sports in Bronze“ ausgezeichnet wurden, hat sich die „Kreativ-Abteilung“ des MTV auch jetzt wieder etwas Neues einfallen lassen.

Überall ist zu spüren, dass der zweite Lockdown die Menschen härter trifft und auch die Motivation, sich zu engagieren, nicht mehr so hoch ist wie im letzten Frühjahr. Das mag an der Dauer liegen oder an der Jahreszeit. Um gemeinsam gegen den Winterblues und die sinkende Motivation anzukämpfen, veranstaltet die Judo-Sparte des MTV Elze vom 12. bis 14. Februar ein digitales Workshop-Wochenende – und alle Sportler können mitmachen. „Alle” heißt in diesem Fall: Menschen aus Elze und Umgebung, aber auch von weiter weg, Menschen jeglichen Alters und sowohl Judoka als auch „Nicht-Judoka”. Für jede Zielgruppe ist etwas dabei, denn unter dem Motto „Für Gesundheit, Fitness und gegen Langeweile“ haben die Judoka ein großes Spektrum an Angeboten zusammengestellt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare