Jugendfussball

JFV Süd: Mit neuer Struktur zum Erfolg

+
Drei tragende Säulen des neu strukturierten Vorstands des JFV Süd (v.l.): Mathias Knackstedt, Markus Rasche und Oliver Warneboldt.

Kreis - Der Jugendförderverein (JFV) Süd, dem mit Neuling TSV Adenstedt zehn Vereine angehören, hat eine neue Struktur erarbeitet, durch die die Vorstandsarbeit auf mehrere Schultern verteilt wird. Außerdem wird großer Wert auf gute Trainerausbildung gelegt, um die jungen Kicker zu motivieren.

Schließlich ist der JFV Süd die größte Jugendspielgemeinschaft im NFV-Kreis Hildesheim. Das neue Konzept scheint erste Früchte zu tragen, denn aktuell sind die C-Junioren in die Landesliga aufgestiegen – da sind keine weiteren Hildesheimer Mannschaften vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare