Tabellenführung verteidigt

Eintracht Hildesheim feiert glanzlosen Sieg

HILDESHEIM - Mit einem ungefährdeten, aber glanzlosen 30:21-Heimerfolg gegen den TV Kirchzell hat Eintracht Hildesheim die Tabellenführung der Oststaffel der dritten Handball-Bundesliga sicher verteidigt. 1214 Zuschauer sahen in der Sparkassenarena eine in allen Belangen überlegene Heimmannschaft, die allerdings auch viele schwächere Phasen zu verzeichnen hatte. Die Hildesheimer 14:5 Halbzeitführung schmeichelte dem Tabellenletzten, bei konsequenterer Chancenverwertung hätte die Führung zu diesem Zeitpunkt deutlich höher ausfallen müssen. Mehr lesen Sie morgen in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare