Handball

Zweiter Saisonerfolg für die HSG-Damen

Handballerin wirft auf das Tor
+
Johanna Drescher ist kaum zu stoppen – sie erzielt zehn Tore für die HSG Gronau/Barfelde.

Gronau - Regionsoberliga 2, Frauen: HSG 09 Gronau/Barfelde - DJK BW Hildesheim II 23:18 (12:10) - Mit dem zweiten Saisonerfolg haben sich die Handballerinnen von Leine und Despe ein wenig Luft zu den unteren Tabellenplätzen verschaffen können.

Die Begegnung gegen das Schlusslicht aus der Kreisstadt begann die Mensing/Rieche-Sieben konzentriert und lag nach sechs Minuten durch Treffer von Nele Thöne und Johanna Drescher mit 2:0 vorn. Die Gäste konnten zunächst ausgleichen, mussten nach einer knappen Viertelstunde aber erneut einem 2-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Als ihre herausragende Akteurin Beate Schumann (war mit 10 Toren genauso erfolgreich wie auf der Gegenseite Johanna Drescher) nach knapp 23 Minuten zunächst zum 7:7 ausglich und zwei Minuten später ihr Team erstmals mit 8:7 in Führung warf, hatten die Frauen aus Gronau und Barfelde den Faden vorübergehend verloren. Doch bereits im Gegenzug glich Johanna Drescher zum 8:8 aus und nur eine Minute später erschien durch das nächste Drescher-Tor eine 9:8 Führung an der Anzeigentafel. Bis zur Pausensirene konnte der Abstand noch ein wenig vergrößert werden, denn Katharina Wunstorf verwandelte in der 30. Minute einen Siebenmeter zur 12:10-Führung.
Gleich nach Wiederbeginn verkürzten die Kreisstädterinnen noch einmal auf 12:11 und 13:12, mussten dann aber einen 4:=-Lauf der Gastgeberinnen über sich ergehen lassen. Als Katharina Wunstorf nach 43:13 Minuten erneut einen Strafwurf zum 19:13 verwandelte, war die Messe gelesen. Die Abwehr der Handballspielgemeinschaft war an diesem Tag sehr effizient und mit einer wiederum starken Michelle Schnabel stand eine zusätzliche Versicherung zwischen den Pfosten. In der Schlussviertelstunde ließ die HSG 09 nichts mehr anbrennen und konnten sich nach 60 Minuten mit einem 23:18 Erfolg zwei weitere Pluspunkte auf ihrem Konto gutschreiben lassen. 
HSG 09 Gronau/Barfelde: Michelle Schnabel (Tor), Mia Helms (1), Sonja Hasse (1), Nele Thöne (1), Nina Stolberg, Toijah-Aline Ulrich, Johanna Drescher (10), Sabrina Sürig (2), Lea Marie Kampczyk (1), Katharina Wunstorf (3), Chiara Beneke, Melanie Pausewang (1) und Lisa-Sofie Von der Brelie (3).           ksi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare