„Never give up“ des SV Heinum

Teilnehmer vom Hindernislauf begeistert

Leichtathleten auf dem platz
+
Siegerehrung nach dem Kids-Lauf: Alle Teilnehmer präsentieren stolz ihre Medaillen und Urkunden. Links: Organisator Nils Böhme.

Heinum - Organisator Nils Böhme hat nie gesagt, dass es einfacher wird: Die Teilnehmer des „Never give up“-Wettbewerbs des SV Heinum (27 Kinder und 150 Erwachsene) mussten schon einige Kilometer bewältigen, die gespickt waren mit bewährten und auch neuen Hindernissen. Aber allen Sportlern hat der Wettkampf Spaß gemacht – und: Alle Läufer wurden mit einer Medaille belohnt.

Malte Petzold ist auch mit einem Sandsack auf der Schulter noch gut gelaunt.
Immer wieder beliebt: Gleich nach dem Start müssen die Sportler über die Autos laufen.
Eine erfrischende Abkühlung für die Teilnehmerinnen, die den langen Lauf hinter sich haben – bewundert von den Zuschauern oben im Zielraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare