Hannover 96 klettert auf Aufstiegsplatz

Spektakulär: Niclas Füllkrug hat in dieser Szene Pech, denn der Ball verfehtl knapp das Ziel. Foto: Kaletta

Nein, die Herbstmeisterschaft in der zweiten Fußball-Bundesliga musste Hannover 96 nach einer Nullnummer gegen den SV Sandhausen vor 30 296 Zuschauern in der HDI-Arena dem niedersächsischen Erzrivalen Eintracht Braunschweig überlasen. Jedoch kletterten die Roten aufgrund der 0:3-Niederlage des bisherigen Tabellenzweiten VfB Stuttgart in Würzburg nunmehr auf einen direkten Aufstiegsplatz. Mehr dazu lesen Sie heute in der Leine-Deister-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare