1. leinetal24
  2. Sport
  3. Lokalsport

16 Mannschaften wollen den LDZ-Cup

Erstellt:

Von: Rolf Kuhlemann

Kommentare

zwei Herren mit Pokal
Roland Parsch und Jonas Dierks (v.l.) von der SVG Burgstemmen/Mahlerten präsentieren den LDZ-Cup. © Kuhlemann

Burgstemmen/Elze - Am kommenden Samstag, 21. Januar, wird in der Elzer Schulsporthalle zum neunten Mal das Fußball-Hallenturnier der SVG Burgstemmen/Mahlerten  ausgetragen. Ab 10.30 Uhr kämpfen 16 Mannschaften um den Pokal, den beim letzten Wettbewerb vor der Corona-Zwangspause 2020 der TSV Gronau gewonnen hat. Nach den Vorrunden- und Finalspielen wird um 17.36 Uhr das Endspiel angepfiffen, ehe der neue (oder auch alte) Sieger feststeht. 

Es gibt viele Neuerungen bei der neunten Auflage des Hallenturniers, zum Beispiel die Bande hinter den Toren. Dadurch bleibt der Ball länger im Spiel und es kommt zu noch mehr spannenden Torraumszenen. „Die Spiele werden noch attraktiver und voraussichtlich fallen dann auch mehr Tore“, freut sich Turnierleiter Kevin Remmers von der SVG Burgstemmen/Mahlerten auch für die Mannschaften. „Glücksfee“ Niklas Rauch vom Regionalligisten VfV 06 Hildesheim hatte schon vor Weihnachten in der Leinetal-Arena in Burgstemmen vier spannende Vorrundengruppen gelost (die LDZ berichtete), in denen auch viele Derbys auf dem Programm stehen. Für die Teams gibt es wieder viel zu gewinnen: Die Kicker der Sieger-Mannschaft können sich nicht nur über den LDZ-Cup, sondern jeder einzelne Akteur auch noch über einen hochwertigen Patrick-Rucksack freuen. Der Zweitplatzierte wird immerhin zu einem Mannschaftsabend in einer Gaststätte in Hildesheim eingeladen. Der Drittplatzierte bekommt Eintrittskarten für ein Heimspiel des Landesligisten 1. FC Sarstedt.
Aber auch die Zuschauer können bei der Tombola tolle Preise erhaschen: Als Hauptgewinn winkt eine mehrtägige Wellness-Reise von Jochen Schweizer im Wert von 200 Euro. Darüber hinaus gibt es weitere attraktive Preise, wie etwa zwei Eintrittskarten zu einem Handball-Bundesliga-Spiel der Recken (TSV Hannover-Burgdorf) gegen die Füchse aus Berlin Anfang April. Jede Menge Trikots von Fußball-Mannschaften aus Deutschland (teilweise signiert) und anderen Top-Teams gibt es auch bei der Tombola zu gewinnen, unter anderem von Hannover 96, dem FC Liverpool, dem FC Arsenal, Manchester City, Paris Saint-Germain, Borussia Mönchengladbach, dem FC Bayern München und Borussia Dortmund.  
Ebenfalls bei der Tombola zu gewinnen gibt es Eintrittskarten für das Rasti-Land sowie zahlreiche Verzehr-Gutscheine für Restaurants in der Region Leinebergland. Tombola-Lose gibt es an verschiedenen Stellen in der Elzer Schulsporthalle. Zu den weiteren Gewinnen zählen auch Karten für die Superfly-Trampolinhalle an der Vahrenwalder Straße in Hannover.  

Auch interessant

Kommentare