Beliebter Hindernislauf

Rekordbeteiligung: 180 Teilnehmer beim "Never give up" des SV Heinum

+
Eileen Seiler von den Bantelner Fußballdamen springt rasch aus dem Container, während die Turboschnecke hinter ihr noch vom kalten Wasser beeindruckt ist.

HEINUM Wie beliebt der Hindernislauf des SV Heinum unter dem Namen "Never give up" mittlerweile im Leinebergland und weit darüber hinaus geworden ist, zeigt die Rekordbeteiligung von 180 Teilnehmern bei der fünften Auflage. 

Die erfolgreichsten Starter sind in Heinum nicht unbekannt: Bei den Herren gewann Lutz Möhring in 42:59 Minuten und bei den Damen setzte sich seine Freundin Agata Krafczyk mit der Zeit von 43:56 Minuten durch. In der Teamwertung lagen "Die Daltons" vorn. Die Fußballdamen aus Banteln landeten auf Rang acht. Organisationsleiter Nils Böhme und sein Team zeigten sich zufrieden, genau wie SVH-Vorsitzender Günther Herzke, der das Engagement der 57 Helfer aus allen Sparten lobte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare