Fussball am Wochenende

TSV Gronau bezwingt Favorit Bockenem 2:1

Ansprache vor Kabine
+
Halbzeit-Ansprache: TSV-Trainer Renee Wendland ist mit seinem Team zufrieden, das 2:1 gegen Bockenem führt – und am Ende auch mit dem Ergebnis gewinnt.

Gronau - Die Fußballer des TSV Gronau haben die favorisierten Gäste aus Bockenem durch zwei Treffer von Adrian Hellmann mit 2:1 besiegt und damit für eine kleine Überraschung in der 1. Kreisklasse C gesorgt. In der Kreisliga hat der VfL Nordstemmen das Derby gegen den SSV Elze mit 1:0 gewonnen, und damit seinen ersten Heimsieg gefeiert. Der TSV Deinsen verlor trotz starker Schlussphase mit 2:5 gegen Spitzenreiter TuSpo Lamspringe.

Zweikampf im Kreisliga-Derby: Der Elzer Marc Diederichs klärt in dieser Szene vor dem Nordstemmer Kapitän Yannik Bartels.

Auch in der 2. Kreisklasse C gab es eine Überraschung: Der SV Mehle setzte sich mit 1:0 beim Tabellenführer TuSpo Lamspringe durch. Auch mit dem deutlichen 3:0-Erfolg der SG Sibbesse/Westfeld gegen die SV Alfeld war nicht unbedingt zu rechnen. Ein Torfestival sahen die Zuschauer beim 4:3-Erfolg des VfL Sehlem gegen Eberholzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare