750 Fahrer, vier Strecken

Das Team der RSG Gronau nimmt an der traditionellen RTF Roter Fuchs des TSV Giesen teil.

GRONAU  Für die Radsportgruppe (RSG) des TSV Gronau stand die RTF Roter Fuchs (Radtouristikfahrt) auf dem Programm.

Die Traditionsfahrt wird bereits seit 1997 jährlich ausgeführt und führt mit ihrer maximal 152 Kilometer langen Strecke und 1400 Höhenmetern durch die Hildesheimer und Alfelder Berge sowie dem Hils und Kleinen Deister. Der Startschuss fiel an der Giesener Sporthalle, und unter die rund 750 Fahrer hatte sich auch ein Team der RSG Gronau gemischt. Sie hatten die Wahl zwischen der 42-, 79-, 113- und 152-Kilometer-Distanz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare