Milan Hrinak neuer Co-Trainer der Grizzlys Giesen

Vom Spielfeld auf die Trainerbank

+
Premiere bei der #Roartime Live: Moderator Mike Münkel (oben links) spricht mit dem neuen Trainerteam gleichzeitig per Video-Konferenz bei Facebook.

Hildesheim – Die Helios Grizzlys haben ihren Cheftrainer Itamar Stein bereits vor geraumer Zeit langfristig an sich gebunden. Sein Vertrag läuft noch weitere zwei Jahre, und so wird Stein mindestens bis ins Jahr 2022 noch die sportlichen Zügel der Erstliga-Volleyballer in den Händen halten. 

In das vierte Jahr bei den Grizzlys geht der erfolgreiche Cheftrainer mit einem veränderten Co-Trainer-Duo. Neben Co-Trainer und Scout Stefan Urbanek wird in der kommenden Spielzeit Milan Hrinak, der noch bis vergangene Saison als Außenangreifer im Giesener Bundesliga-Team agierte, das Trainerteam ergänzen. Nicht mehr dabei in Liga 1 ist Martin Richter, der im Verein zukünftig neue Aufgaben übernehmen wird. Der 34-jährige Milan Hrinak startet im Sommer in einen neuen sportlichen Lebensabschnitt: „Es ist wirklich schwer zu sagen, was mich nächste Saison erwartet. Für mich wird es eine völlig neue Aufgabe sein."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare