Erstliga-Volleyballer feiern 3:1-Heimsieg gegen Frankfurt vor 1500 Fans

Grizzlys sorgen für Überraschung

Die Grizzlys feiern nach dem Abpfiff ausgelassen den Erfolg gegen Frankfurt.

Hildesheim – Jubel bei den Grizzlys: Die Erstliga-Volleyballer feierten in der heimischen Sparkassen-Arena einen überraschenden Erfolg gegen den Tabellendritten aus Frankfurt. Das Team von Itamar Stein siegte gegen die United Volleys mit 3:1 (25:22, 25:23, 23:25, 25:19).

Über 1500 Zuschauer hatten sich in der Halle eingefunden und sahen einen guten Auftakt ihrer Helios Grizzlys Giesen. Vor allem mit Schnellangriffen und starken Aufschlägen, setzten die Gastgeber die United Volleys unter Druck. In Topform präsentierte sich Kapitän Hauke Wagner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare