Wolfram Haenel überrascht sie alle

+
Heimvorteil: Die Tischtennis-Spieler des MTV Nordstemmen stellen sich vor dem ersten Aufschlag für ein Gruppenbild zur Verfügung.

NORDSTEMMEN   Er konnte sein Glück kaum fassen. Wolfram Haenel vom ausrichtenden MTV Nordstemmen wollte beim traditionellen Tischtennis-Doppelturnier eigentlich nur ein "bisschen Spaß haben"- am Ende sahnte der 54-jährige in der Wettkampfklasse UU ungeschlagen mit 8:0-Siegen Platz 1 ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare