Austragung der angesetzten Fußballspiele am Wochenende eher fraglich

Punktspiele oder doch wieder nur Training?

+
Wie denn nun – Punktspiel oder doch nur Hallentraining? Diese Frage stellt sich nicht nur der Trainer des VfL Nordstemmen, Malte Petzold.

BEZIRK Am Wochenende sollten in der Bezirksliga 4 wieder Punktspiele angepfiffen werden, darunter das Südkreisderby zwischen Almstedt und Alfeld sowie die Partie des SV Newroz Hildesheim gegen den VfL Nordstemmen. Doch ob die Plätze das zulassen, ist mehr als fraglich.

Die Trainer fahren mittlerweile "zweigleisig", setzen bei Ausfall einfach ein Training an oder vereinbaren im Vorfeld schon Freundschaftsspiele. Solche sollen auch auf Kreisebene angepfiffen werden. Am Sonnabend trifft dier SSV Elze I um 14 Uhr in einem Test auf die SG Flegessen/Süntel. Am Sonntag kommt es ab 11 Uhr zu einem Blitzturnier auf dem Elzer Hartplatz, dann treffen der SV Mehle II, der MTV Banteln und der SV Eime aufeinander. Um 14 Uhr spielt die erste Mannschaft des SV Mehle gegen Drispenstedt und der MTV Almstedt tritt beim TSV Giesen an. Schon um 13 Uhr empfängt der VfL Sehlem den TSV Sibbesse zu einem Test. Ebenfalls am Sonntag soll die SG Rössing/Barnten ab 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Neuhof gegen den TuS Hasede spielen. Die Partie des TSV Gronau gegen Algermissen wurde schon am Donnerstag abgesagt, ebenso wie das Spiel zwischen Marienhagen und Deinsen II. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare